FAZ plus ArtikelBlack Friday

Wie spare ich wirklich?

Von Stefanie Diemand
Aktualisiert am 24.11.2020
 - 14:13
Black is beautiful
Cyber Monday und Black Friday versprechen Tiefpreise. Doch nicht jedes vermeintliche Angebot ist gleich ein Schnäppchen. Wie können Verbraucher wirklich sparen?

An den Schnäppchentagen Black Friday und Cyber Monday purzeln die Preise. Viele Händler werben mit großen Rabatten. Nicht nur Verbraucher hoffen an diesen Tagen auf ein gutes Geschäft. Auch der deutsche Einzelhandel rechnet in diesem Jahr mit besonders guten Umsätzen: Der Handelsverband Deutschland (HDE) prognostiziert einen Umsatz von rund 3,7 Milliarden Euro zu den Aktionstagen. Das wäre ein Plus von 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

„Black Friday und Cyber Monday haben sich mittlerweile einen festen Platz im Kalender der Kunden und der Händler in Deutschland erobert“, heißt es vom stellvertretenden HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp. Nach einer Umfrage des Zahlungsanbieter Klarna wollen mehr als ein Drittel der Deutschen (36 Prozent) an diesem Jahr allein am Black Friday einkaufen. Durchschnittlich planen Verbraucher mit Ausgaben von 219 Euro.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

F.A.Z. PLUS:

  Sonntagszeitung plus

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Quelle: FAZ.NET
Autorenporträt / Diemand, Stefanie
Stefanie Diemand
Redakteurin in der Wirtschaft.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot