FAZ plus ArtikelGeldanlage

Immobilie oder Aktien, das ist hier die Frage!

Von Volker Looman
17.09.2019
, 06:27
Haben Sie sich schon einmal überlegt eine Immobilie als Art Altersvorsorge zu kaufen? Unser Finanzexperte rät Ihnen davon ab und bietet eine Alternative.

Anhänger vermieteter Immobilien! Mir wird seit Jahren vorgeworfen, ich sei ein Gegner von Häusern und Wohnungen. Ich halte das für üble Nachrede, doch ich kann mit dem Vorwurf leben, frei nach dem Motto: Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert! In diesem Sinne möchte ich Sie heute vor die Wahl stellen, ob eine Wohnung oder 59 Aktien die bessere Geldanlage sind. Ich bin gespannt, was Sie von dem Vergleich halten, weil es sich um besondere Aktien handelt.

In meiner Umgebung, am Hölderlinplatz in Stuttgart, wird in einem Jugendstilhaus eine Wohnung angeboten, die 1.200.000 Euro kostet. Der Makler ist der Ansicht, das beliebte Stadtquartier rund um den Hölderlinplatz biete pure Lebensqualität, und ich kann mich dieser Meinung nur anschließen. Die Stadtbahn rattert im Viertelstundentakt und mit viel Getöse über den Platz, die Nebenstraßen sind mit dicken Geländewagen und teuren Nobelkarossen zugeparkt, und die Politessen sind eine Landplage. Trotzdem ist die Siebenzimmerwohnung mit ihren 222 Quadratmetern in der Beletage des Mehrfamilienhauses eine Wucht!

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen.

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

F.A.Z. PLUS:

  Sonntagszeitung plus

F.A.Z. PLUS:

  F.A.Z. digital

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot