8Pitch am Start

Genussrechte per Blockchain

08.03.2021
, 15:27
Mallorca: Das eigene Ferienhaus dort kann sich nicht jeder leisten. Aber vielleicht ein bisschen an den Mieten verdienen?
Digitale Wertpapiere sind bisher meist Anleihen. Jetzt kommen auch immer mehr Genussrechtsemissionen - etwa an Häusern und Mieten auf Mallorca.
ANZEIGE

Nach intensiver Vorbereitung ist am Montag das Tokenisierungsportal 8Pitch gestartet. Im Unterschied zu den bisherigen Portalen oder Crowdfundingseiten strebt 8Pitch vor allem Eigenkapital- oder eigenkapitalähnliche Finanzierungen an. Das ist derzeit noch mit Schwierigkeiten verbunden, da auch der dem Bundestag demnächst vorliegende Gesetzentwurf zur Einführung von elektronischen Wertpapieren nur in geringem Umfang die Begebung von Anteilen auf elektronischer Basis vorsieht. Geschäftsführer Marius Grieseler gibt sich aber optimistisch. Zuletzt sei die Diskussion hier wieder in die richtige Richtung gegangen.

Das Startprojekt ist eine Genussrechtsemission über 990.000 Euro des Immobilienunternehmens CHP Invest. Dabei beteiligen sich Anleger an zwei lastenfreien Doppelhaushälften in Cala Pi auf Mallorca. Besser gesagt, werden Sie daran beteiligt, denn Eigentum erwerben Sie nicht. Sie erhalten vielmehr einen Anteil an den Netto-Kaltmieten abzüglich diverser Verwaltungs-, Emissions- und Instandhaltungskosten. Zudem haben sie Anspruch auf den Veräußerungsgewinn, sofern ein solcher über den gutachterlichen Wert von 1,322 Millionen Euro hinausgeht, wobei die Veräußerungskosten in Abzug gebracht werden. Nichtsdestoweniger wird die Rendite auf 8Pitch mit 6, 47 Prozent prognostiziert.

Verbrieft werden die Anteile in Form von Token auf Basis einer eigenen Blockchain, die bei 8Pitch in einer eigenen Wallet verwahrt werden. Dem ersten Projekt mit einer Mindestanlage von 1000 Euro sollen bald weitere Genussrechtsemissionen von Mittelständlern folgen. Auch an der Ausgabe von Kommanditanteilen arbeitet man. Digitale Wertpapiere passten sich genau an den Emittenten und dessen Wünsche und Vorstellungen an, sagt man bei 8Pitch. Zudem könnten Investoren können aus allen 31 Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums unmittelbar investieren.

ANZEIGE

Die 8Pitch-Emission ist nicht die erste digitale Genussrechtsemission. Die liechtensteinische Plattform Area2Invest etwa vertreibt schon seit dem vergangenen Juli eine Emission der Hamburger Reederei Vogemann, mit der diese emissionsarme, kleinere Schüttgutfrachter finanzieren will.

ANZEIGE
Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Tarifportal
Strom-Vergleich: Sparen mit günstigem Strompreis
Kapitalanlage
Erzielen Sie bis zu 5% Rendite
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
Hypothekenrechner
Jetzt Zinsen vergleichen
Englischkurs
Verbessern Sie Ihr Englisch
ANZEIGE