FAZ plus ArtikelSteigende Preise

Was Sparer zur Inflation wissen müssen

Von Christian Siedenbiedel
11.05.2021
, 21:01
Alles rund ums Bauen wird teurer, aber auch viele Lebensmittel und vor allem Heizöl und Benzin. Steigt mit dem Abklingen der Pandemie die Inflation? Und wie können sich Sparer rüsten?

EZB-Direktoriumsmitglied Isabell Schnabel sagt, sie halte einen Anstieg der Inflation in Deutschland auf 3 Prozent für möglich. Muss einen das beunruhigen?

Die Europäische Zentralbank beruft sich auf Schätzungen der Deutschen Bundesbank. Danach könnte in einzelnen Monaten dieses Jahres die Inflationsrate in Deutschland nach der europäischen Berechnungsweise des Harmonisierten Verbraucherpreis-Index (HVPI), die von der nationalen Berechnungsweise abweicht, mehr als 3 Prozent erreichen. Für die Eurozone insgesamt erwartet die Notenbank keine so hohen Raten, hier sind monatsweise etwa 2 Prozent im Gespräch.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: FAZ.NET
Christian Siedenbiedel - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Christian Siedenbiedel
Redakteur in der Wirtschaft.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot