FAZ plus ArtikelDie Vermögensfrage

Von Warren Buffett lernen

Von Inken Schönauer
22.11.2020
, 08:23
Die Suche nach dem Impfstoff gegen das Coronavirus beflügelt die Aktienmärkte. Sollen Anleger jetzt alles auf Biotech- und Pharmawerte setzen? Besser nicht, aber einen genauen Blick sind sie wert. Warren Buffett macht es vor.

Abvie, Bristol-Meyers-Squibb Merck, Pfizer. Warren Buffett, der legendäre amerikanische Investor, hat sein Portfolio umstrukturiert. Zwar sind die einzelnen Positionen relativ klein, aber wenn das „Orakel von Omaha“, wie Buffett auch genannt wird, den Fokus ändert, dann horchen Investoren rund um den Globus auf. Buffett liegt nicht immer richtig, aber sehr selten richtig falsch. Dass Buffett erstmals seit Jahren wieder im Pharmasektor aufstockt, zeigt, wie sehr auch er nachhaltig an das Potential im Gesundheitssektor glaubt. Eintagsfliegen sind seine Sache jedenfalls nicht.

Als der Mainzer Impfstoffhersteller Biontech zusammen mit Pfizer vor gut zwei Wochen die Aussicht auf einen nahenden Impfstoff aufhellte, kam es zu Euphorie an der Börse. Der Kurs von Biontech, dessen Aktien an der New Yorker Börse Nasdaq gelistet sind, sprang von 91 auf mehr als 105 Dollar und schaffte es im weiteren Tagesverlauf auf bis zu 112 Dollar. Pfizer, der amerikanische Pharmagigant, der selbst gar nicht dazu forscht, aber in einer Kooperation mit den Mainzern steht und maßgeblich zum Vertrieb beitragen wird, kletterte um über 10 Prozent. Fast beeindruckender waren noch die Kursentwicklungen der Deutschen Lufthansa oder British Airways. Sie schossen um gut 25 Prozent in die Höhe. Eigentlich war erwartet worden, dass die Märkte das amerikanische Wahlgeschehen abarbeiten, war Joe Biden doch als Wahlgewinner ausgerufen worden. Der Impfstoff aber war den Investoren sehr viel wichtiger.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Schönauer, Inken
Inken Schönauer
Redakteurin in der Wirtschaft, verantwortlich für den Finanzmarkt.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot