FAZ plus ArtikelRenovierung fürs Eigenheim

So wird Ihre Immobilie noch wertvoller

Von Dyrk Scherff
14.06.2021
, 08:34
Wer sein Haus modernisiert, kann dessen Wert steigern und einen höheren Verkaufspreis erzielen. Aber nicht jede Renovierung zahlt sich aus. Wir sagen Ihnen, welche.

Das Haus ist in die Jahre gekommen. In den 1960er Jahren gebaut, versprüht es keinen modernen Charme mehr. Viel haben die Eigentümer nach dem Kauf nicht mehr investiert, die Wände sind schlecht gedämmt, die Heizung alt, Bad und Küche im Retro-Stil. Jetzt wollen die gealterten Bewohner in eine kleinere Wohnung ziehen, ihnen ist das Haus zu groß und zu aufwendig geworden. Doch im aktuellen Zustand werden sie beim Verkaufspreis größere Abstriche hinnehmen müssen.

Da stellt sich die Frage, ob es sich lohnt, das Haus noch zu modernisieren, um einen höheren Verkaufspreis zu erzielen. Und wenn ja, welche Maßnahmen den Preis am ehesten in die Höhe schrauben. Das Immobilienportal ImmoScout24 hat das gerade auf Basis der Preisangaben in seinen Immobilienanzeigen für 155.000 Immobilien analysiert. Es hat dabei Städte und ihr Umland und das flache Land sowie verschiedene Baujahre verglichen. Die Ergebnisse unterscheiden sich davon abhängig sehr deutlich.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
Autorenporträt / Scherff, Dyrk
Dyrk Scherff
Redakteur im Ressort „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot