FAZ plus ArtikelTeure Baustoffe

Wann soll ich bauen?

Von Dyrk Scherff
05.08.2021
, 11:52
Der Preis für Holz ist in diesem Jahr  besonders stark gestiegen. Jetzt fällt er wieder.Foto dpa
Baustoffe sind in den vergangenen Monaten sehr teuer geworden. Nun kostet zumindest Holz weniger. Es wird Zeit, die Planungen voranzutreiben.

Es ist schon alles frustrierend. Da hat man endlich den langen, zermürbenden Kampf um ein Baugrundstück gegen die ebenso lange suchenden Konkurrenten gewonnen, der Traum vom Eigenheim rückt in greifbare Nähe – und dann platzt er doch. Die Baukosten sind seit Jahresanfang so stark in die Höhe geschossen, dass sich viele Bauherrn den Neubau schlicht nicht mehr leisten können. Die ersten geben schon ihre Grundstücke genervt zurück. Doch es naht Hoffnung.

Ausgerechnet das Holz macht nun Mut. Die Preise hatten sich an der Börse von November bis Mai zunächst mehr als verdreifacht, was sich schnell auch bei den Preisen für die Bauherrn bemerkbar machte. Auch die anderen Baustoffe waren seitdem deutlich teurer geworden, aber nicht so stark wie das Holz. Doch seit Mai fallen die Holzpreise an der Börse kräftig und liegen fast wieder auf dem Niveau vom November. Die Ersten fragen sich nun, ob jetzt der Zeitpunkt gekommen ist, den Bau zu beginnen.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

: Aktion

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
Autorenporträt / Scherff, Dyrk
Dyrk Scherff
Redakteur im Ressort „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot