Gemeinsam Handeln

Kommt der einheitliche Lockdown?

07.04.2021
, 15:26
Die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer sagte am Mittwoch, besonders die Lage auf den Intensivstationen erfordere gemeinsames Handeln. Für eine vorgezogene Ministerpräsidentenkonferenz gebe es jedoch aktuell keine erkennbare Mehrheit.
Video: Reuters, Bild: AP
Mehr zum Thema
  Zur Startseite