Hochwasseropfer

Hier kann gespendet werden

15.08.2002
, 00:00
Die Hilfsorganisationen erbitten Spenden für die Opfer des Hochwassers auf folgende Konten...
ANZEIGE

Die Hochwasserkatastrophe ist eine der schlimmsten, die Deutschland je erlebt hat. Städte und Dörfer versinken in den Fluten. Zehntausende Menschen - Familien mit kleinen Kindern, Alte, Kranke - mussten evakuiert werden. Viele von ihnen haben alles verloren. Ihre Wohnungen wurden zerstört, die Häuser von den Wassermassen weggerissen.

Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger ruft deshalb zum Spenden auf. Beim Deutschen Roten Kreuz, dem Diakonisches Werk und der Caritas wurden spezielle Konten für die Hochwasseropfer eingerichtet. Unter dem Stichwort „Zeitungen helfen“ können Sie dort stiften (Kontonummern und Bankverbindung unten).

Die Hilfsorganisationen verwenden das Geld zumeist als Soforthilfe für Betten und Decken. Es wird aber auch für die Instandsetzung von zerstörten Wohnungen verwendet. Teilweise soll damit auch langfristige Hilfe für jene finanziert werden, die das Hochwasser psychisch nicht verkraften können und Betreuung brauchen. Bei einigen Organisationen geht das Geld auch an vom Hochwasser betroffene Gebiete im Ausland, es sei denn, ein Vermerk auf der Überweisung bestimmt die Spende ausdrücklich für Deutschland.

Hier die Hilfsorganisationen der Aktion "Zeitungen helfen" und die Daten:

ANZEIGE

Diakonisches Werk, Stichwort: Zeitungen helfen, Kontonummer 502 707, Postbank Stuttgart, Bankleitzahl 600 100 70 oder direkt im Internet bei der Diakonie Katastrophenhilfe unter http://www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spenden

Caritas International, Stichwort Zeitungen helfen, Kontonummer 202, Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe, Bankleitzahl: 660 205 00.

Deutsches Rotes Kreuz, Stichwort: Zeitungen helfen, Kontonummer 41 41 41, Bank für Sozialwirtschaft, Bankleitzahl: 370 205 00.

Weitere Hilfsorganisationen:

Arbeiterwohlfahrt, Bonn, Kontonummer 33 66 66, Bank für Sozialwirtschaft, Bankleitzahl 370 205 00, Stichwort „Hochwasser“.

Johanniter-Unfall-Hilfe, Berlin, Kontonummer 88 88, Bank für Sozialwirtschaft Köln, Bankleitzahl 370 205 00, Stichwort „Hochwasser“.

Deutsches Kinderhilfswerk, Berlin, Kontonummer 333 11 03, Bank für Sozialwirtschaft, Bankleitzahl 100 205 00, Stichwort „Hochwasser“.

Aktion Deutschland hilft (gemeinsame Aktion der Hilfsdienste Johanniter, Malteser, ASB, AW, Help, Care, Paritätischer Wohlfahrtsverband, Andra, World Vision), Konto 10 20 30, Bank für Sozialwirtschaft Köln, BLZ 370 20 500.

Quelle: dpa
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Baufinanzierung
Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
Automarkt
Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen
50Plus
Serviceportal für Best Ager, Senioren & Angehörige
ANZEIGE