„Viking Sky“ in Hafen gebracht

Das Drama hat ein Ende

Aktualisiert am 25.03.2019
Nach angstvollen Stunden in Seenot vor der Westküste Norwegens konnte das Kreuzfahrtschiff von den Rettungskräften sicher in einen Hafen von Molde gebracht werden. Zuvor hatten Hubschrauber bereits viele Passagiere in Sicherheit gebracht.
Mehr zum Thema:
  Zur Startseite