<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
Festnahme in Wiesbaden

Mann schießt in Lokal mit Schreckschusswaffe

Aktualisiert am 30.06.2020
 - 08:48
Abgeführt: Die Polizei hat den Mann, der vor einem Wiesbadener Lokal schoss, festgenommen (Symbolbild).
Nach Angaben der Zeugen hat ein Mann ein Lokal in Wiesbaden betreten und dreimal geschossen. Zum Glück war es eine Schreckschusswaffe. Gleichwohl nahm die Polizei ihn fest. Es bleiben Fragen.

In einem Lokal in Wiesbaden soll ein Mann mehrmals mit einer Schreckschusswaffe geschossen haben. Mitarbeiter überwältigten ihn schließlich und hielten den 20 Jahre alten Mann am Boden fest, bis Polizisten eintrafen. Sie nahmen ihn in Gewahrsam, wie die Polizei weiter mitteilte.

Nach Angaben der Zeugen hat der Mann das Lokal mit der Schreckschusspistole betreten und dreimal geschossen; zweimal in Richtung eines Mitarbeiters und einmal in die Luft.

Verletzt wurde niemand. Weitere Informationen - etwa zum Motiv des Mannes - gab die Polizei zunächst nicht weter.

Quelle: dpa
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.