<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus ArtikelEin langer Weg aus der DDR

Die Freiheit, die er suchte

Von Elena Witzeck
 - 17:52
Kleine Freiheit: Motorradfahren in der DDRzur Bildergalerie

Der Zug hat sich geleert, als sie die Grenze erreichen. Es ist einer dieser ersten Frühlingstage, an denen alles blüht. Johannes Senf blickt hinaus. Gerade noch hat er Zollbeamte mit Gewehren gesehen und Männer, die mit Lampen unter dem Waggon nach Verstecken suchten. Er hat gesehen, wie der Stacheldrahtzaun mit der Selbstschussanlage vorbeizog und ein langer Streifen menschenleeres Land begann. Angestrengt blickt er hinaus. Er sucht die Veränderung in der Kulisse aus gesprenkelten Wiesen, Apfelbäumen und Scheunen. Aber nichts verändert sich. Zehn Minuten vergehen, dann erscheint hinter der Biegung einer Landstraße ein Auto einer fremden Marke. Er lehnt sich zurück und schließt die Augen. So fühlt es sich also an, drüben zu sein.

Zwei Jahre zuvor sitzt Johannes Senf abends am Esstisch seiner Eltern, einer Pfarrersfamilie. Er ist gerade 20 Jahre alt geworden und mit seiner Handwerksausbildung fertig, jetzt arbeitet er als Steinmetz für eine Künstlerin. Die Eltern haben wieder einmal Besuch aus dem Westen, der Frankreich-Chef von BASF ist da, ein Freund der Familie, mit einem Paket voller Westgeschenke: Kaffee, Schokolade und Südfrüchte. Aber Johannes Senf sitzt nicht wegen der Mitbringsel den ganzen Abend am Tisch, sondern wegen der Tochter. Susanne ist so alt wie er und hat ein offenes Lachen. Sie ist anders als seine Freundinnen in Weimar. Alles, was fremd ist, gefällt ihm.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

FAZ.NET komplett

: Neu

F.A.Z. Woche digital

F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Quelle: F.A.Z. Woche
Autorenporträt / Witzeck, Elena
Elena Witzeck
Redakteurin im Feuilleton.
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenWeimarBierDDRBASFBauhausFamilieFrank ZappaKirche