FAZ plus ArtikelHugh Laurie im Interview

„Gin hilft“

Von Maria Wiesner
24.09.2020
, 11:56
Der frühere „Dr. House“-Darsteller Hugh Laurie erzählt, was ihm geholfen hat, den Lockdown in England zu überstehen, wie er Charles Dickens’ „David Copperfield“ wiederentdeckte und warum er heute leichter mit seinem Perfektionismus umgehen kann.

Herr Laurie, Sie telefonieren für dieses Interview von Großbritannien aus?

Ja, meine Frau und ich, wir haben unsere Arbeitsplätze nach Hause verlegt. Die vergangenen Monate habe ich vom eigenen Schreibtisch aus gearbeitet. Wie alle anderen bin ich also an einem Ort gefangen. Aber ich habe Glück, es ist ein sehr schöner Ort.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen.

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

F.A.Z. PLUS:

  Sonntagszeitung plus

F.A.Z. PLUS:

  F.A.Z. digital

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Wiesner, Maria
Maria Wiesner
Redakteurin im Ressort Gesellschaft bei FAZ.NET.
FacebookTwitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot