<iframe src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
New Yorker Flughafen JFK

Passagiere dürfen Flugzeug nach Quarantäne wieder verlassen

 - 21:41

Am New Yorker Flughufen JFK ist ein aus Dubai kommendes Emirates-Flugzeug wegen mehrerer kranker Passagiere zwischenzeitlich unter Quarantäne gestellt worden. Inzwischen konnten alle Passagiere das Flugzeug wieder verlassen, teilte Bürgermeister Bill de Blasios Sprecher Eric Phillips auf Twitter mit. Sie könnten ihre Reise nun fortsetzen.

Zuvor wurden 521 Menschen wegen eines möglichen Grippe-Ausbruchs an Bord untersucht. 19 Passagiere seien krank, zehn von ihnen seien zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht worden. Die restlichen kranken Passagiere hätten die Behandlung verweigert. Gesundheitsbehörden führen laut Phillips nun weitere Tests durch, um die Ursache zu ermitteln. Die Symptome würden nach wie vor auf einen Grippe-Ausbruch hinweisen.

Der TV-Sender NBC hatte zuvor unter Berufung auf Polizeiquellen berichtet, dass sich rund 100 Menschen an Bord als krank gemeldet hätten. Mehrere Krankenwagen hatten im Umfeld des Flugzeugs darauf gewartet, die Passagiere versorgen zu können.

Quelle: abro/dpa
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenAirbus A380FlughafenAirbus S. A. S.Emirates