<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus ArtikelBesuch vom Schlüsseldienst

300 Euro und einige skurrile Geschichten

Von Melanie Mühl
Aktualisiert am 14.12.2019
 - 16:03
Wem die Tür mit dem Schlüssel auf der falschen Seite ins Schloss fällt, läuft Gefahr, auf den erstbesten gegoogelten Schlüsseldienst hereinzufallen.
Wer den Schlüsseldienst ruft, sollte sich auf hohe Rechnungen einstellen. Mit etwas Glück springen aber auch interessante Geschichten dabei heraus – über Äffchen, Koks und Raubkatzen.

Ja, man habe richtig gehört, ein Tiger, sagt der Mann vom Schlüsseldienst und stochert mit einem Draht in dem schmalen Türspalt herum. „Verrückt, oder?“ Der Kunde hatte sich ausgesperrt und warnte ihn, er besitze einen Tiger, was aber nach bloßer Angeberei geklungen habe. Doch es war die Wahrheit. „Kein ausgewachsener natürlich, sondern so ein kleiner Baby-Tiger“.

Er schiebt eine Türöffnungskarte nach der nächsten in den Spalt und ruckelt mit den biegsamen Kunststoffteilen wie verrückt hin und her, bis er schwitzt. Aber auch das funktioniert nicht. Die Tür bleibt verschlossen. „Eigentlich brauche ich für so eine Tür zwei, allerhöchstens fünf Minuten.“ Auf seiner Stirn sammelt sich der Schweiß. Man denkt an die veranschlagten 220 Euro. Kein schlechter Minutenlohn.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

FAZ.NET komplett

: 65% günstiger

F.A.Z. Woche digital

F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Quelle: F.A.Z. Woche
Autorenporträt / Melanie Mühl / Juli 2018
Melanie Mühl
Redakteurin im Feuilleton.
  Zur Startseite

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.