Neues von den Promis

Angelina Jolie will’s wissen

Von Christiane Heil, Los Angeles
17.08.2022
, 16:05
Schauspielerin Angelina Jolie hat sich vor sechs Jahren von Brad Pitt getrennt.
Vor sechs Jahren führte ein Streit in einem Privatjet zur Trennung von Angelina Jolie und Brad Pitt. Nun will die Schauspielerin die Ermittlungsakten des FBI zu dem Vorfall einsehen.
ANZEIGE

Nach der Auseinandersetzung an Bord eines Privatjets, die vor sechs Jahren zu Angelina Jolies Trennung von Brad Pitt führte, drängt die Oscar-Preisträgerin weiter auf polizeiliche Ermittlungen. Wie die Website Puck jetzt recherchierte, steckt Jolie hinter einer anonymen Anzeige, die im April die Offenlegung aller Dokumente zu dem Fall durch die amerikanische Bundespolizei (FBI) forderte.

Das FBI hatte nach dem Streit zwischen der Schauspielerin und ihrem damaligen Ehemann zwar Ermittlungen aufgenommen. Nach Rücksprache mit der Bundesstaatsanwaltschaft verzichteten die kalifornischen Behörden damals aber auf eine Anklage gegen Pitt.

ANZEIGE

Der 58 Jahre alte Oscar-Preisträger („Once Upon A Time In Hollywood“) soll die Schauspielerin im September 2016 während eines Fluges von Südfrankreich nach Los Angeles im Alkoholrausch beschimpft, gestoßen und mit Bier übergossen haben. Dem Ehekrach war angeblich ein Streit mit dem gemeinsamen Adoptivsohn Maddox, damals 15 Jahre alt, vorausgegangen.

Wie die 47 Jahre alte Jolie später zu Protokoll gab, wurden auch ihre Kinder Zahara, Pax, Shiloh, Knox und Vivienne Zeugen der Übergriffe. Die Schauspielerin („Maleficent“) reichte einige Tage später die Scheidung ein. Der Streit um das Sorgerecht für die vier minderjährigen Kinder des einstigen Glamourpaares dauert aber an.

Quelle: FAZ.NET
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Baufinanzierung
Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
Automarkt
Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen
50Plus
Serviceportal für Best Ager, Senioren & Angehörige
AvD
Pannenhilfe und Schutz seit 1899
Kapitalanlage
Pflegeimmobilien als Kapitalanlage der Zukunft
ANZEIGE