ANZEIGE
Unglück in der Schweiz

Suche nach weiteren Lawinen-Opfern eingestellt

21.02.2019
, 07:19
Nach dem gewaltigen Lawinenabgang im schweizer Skiort Crans Montana, bei dem vier Personen erfasst wurden, haben die Rettungskräfte weitere Nachforschungen nach möglichen Opfern eingestellt. Von den vier Personen war eine ihren schweren Verletzungen erlegen.
Video: Reuters, Bild: EPA
Mehr zum Thema
  Zur Startseite
ANZEIGE