Zehn Tote

Eine Deutsche unter den Opfern des Busunfalls in Kroatien

27.07.2021
, 15:56
Rettungskräfte sind an der Unfallstelle in der Nähe von Slavonski Brod im Einsatz.
Unter den zehn Opfern des Busunfalls in Kroatien ist auch eine Deutsche. Am Wochenende verunglückte der Bus aus Frankfurt kommend auf dem Weg in den Kosovo. Einer der Fahrer war vermutlich am Steuer eingeschlafen.

Bei dem Busunglück im kroatischen Slavonski Brod ist am Wochenende auch eine Deutsche ums Leben gekommen. Es gebe nun traurige Gewissheit, dass sich unter den Toten auch eine Deutsche befinde, schrieb Außenminister Heiko Maas am Dienstag auf Twitter.

„Gemeinsam mit unseren Freunden in Kosovo und Kroatien trauern wir um die Opfer des furchtbaren Busunglücks. Unsere Teams sind in engem Kontakt, um den Überlebenden zu helfen“, so der SPD-Politiker.

Der Bus war nach Berichten aus Kroatien im Auftrag eines Reisebüros unterwegs, das regelmäßig Fahrten aus Deutschland in den Kosovo und nach Albanien organisiert. Bei dem Unglück gab es am Sonntag insgesamt zehn Tote.

Quelle: dpa
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot