Nach Flugzeugabsturz in Nepal

Alle 22 Passagiere tot geborgen

31.05.2022
, 08:36
Einsatzkräfte transportieren eines der Todesopfer des Flugzeugabsturzes im Himalaya
Nach einem Flugzeugabsturz am Sonntag im Himalaya wurden nun alle Todesopfer geborgen. Zuvor hatte schlechtes Wetter die Bergungsarbeiten behindert. Unter den Passagieren waren auch zwei Hessen.

Nach dem Absturz eines Passagierflugzeugs im Himalaya haben Einsatzkräfte das letzte der 22 Todesopfer geborgen. Dies teilte ein nepalesischer Armeesprecher am Dienstagmorgen auf Twitter mit. Die Leichen sollten demnach von der Unglücksstelle auf mehr als 4000 Metern im Vorgebirge des Himalayas in die Hauptstadt Kathmandu gebracht werden, sobald sich das Wetter bessere. Die Leichen sollten identifiziert und anschließend an die Angehörigen übergeben werden. Neben zwei Deutschen aus Hessen waren auch 16 Nepalesen und vier Inder an Bord. Nach Polizeiangaben hätten die Bergungsarbeiten wegen schlechten Wetters länger als erwartet gedauert.

Die Flugsicherung hatte am Sonntagmorgen den Kontakt zu der Maschine der nepalesischen Fluggesellschaft Tara Air verloren. Die Unglücksursache ist noch unklar. Laut der Website der Flugsicherheitsbehörde war das Flugzeug von dem kanadischen Hersteller De Havilland gebaut worden und hatte seinen Jungfernflug bereits 1979 absolviert.

Der Flieger war mit 19 Passagieren und 3 Besatzungsmitgliedern auf dem Weg von Pokhara – einem beliebten Touristenziel rund 200 Kilometer westlich von Kathmandu – nach Jomsom gewesen, ein eigentlich rund 15 bis 20 minütiger Flug. Die Flugroute Pokhara-Jomsom gilt als eine der unfallträchtigsten Strecken in Nepal. Seit 1997 starben nach Angaben der „Nepali Times“ bei fünf Flugzeugabstürzen auf dieser Strecke mindestens 74 Menschen.

Einsatzkräfte der nepalesischen Polizei bei den Bergungsarbeiten
Einsatzkräfte der nepalesischen Polizei bei den Bergungsarbeiten Bild: EPA
Quelle: dpa/AFP
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Baufinanzierung
Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
Automarkt
Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen
50Plus
Serviceportal für Best Ager, Senioren & Angehörige
Gutscheine
Finden Sie die besten Angebote
Kapitalanlage
Pflegeimmobilien als Kapitalanlage der Zukunft