FAZ plus ArtikelFränzi Kühne im Gespräch

„Gysi fragte, ob ich denke, er sei schön“

Von Nadine Bös
12.10.2021
, 14:26
Fränzi Kühne
Fränzi Kühne ist als Unternehmerin, Jung-Aufsichtsrätin und Karrierebuch-Autorin bekannt geworden. Ein Gespräch über Frauen, Männer und freche Fragen.

Was wollten Sie als Kind werden?

Kriminalkommissarin. Nicht nur als Kind, auch noch im Studium. Ich habe mich auch beim BKA beworben und den Aufnahmetest in Oranienburg gemacht. Da wurde ich gleich aussortiert, mit der Begründung, ich sei zu stressresistent.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

: Wir feiern 3 Jahre F+

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Zur Person

Fränzi Kühne, 38 Jahre alt, war Mitgründerin der Social-Media-Agentur TLGG. Sie sitzt im Freenet-Aufsichtsrat, in den sie vor vier Jahren als damals jüngste Aufsichtsrätin Deutschlands gewählt wurde. 2021 hat sie ihr Buch „Was Männer nie gefragt werden“ veröffentlicht.

Quelle: F.A.S.
Autorenporträt / Bös, Nadine
Nadine Bös
Redakteurin in der Wirtschaft, zuständig für „Beruf und Chance“.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot