FAZ plus ArtikelDie Karrierefrage

Wie bereite ich mich auf eine Gründung vor?

Von Lisa Kuner
21.04.2022
, 11:04
Wie kann die erfolgreiche Unternehmensgründung gelingen?
Wenn aus einer Idee ein Start-up werden soll, ist manche Hürde zu meistern: Planung und Finanzierung sind entscheidend – und zuweilen auch ein bisschen Glück.
ANZEIGE

Matthias Pflügner kam die Idee für sein Unternehmen kurz nach der Geburt seines zweiten Kindes. Er hatte 2018 für drei Monate Elternzeit genommen, um viel Zeit mit seinem Sohn zu verbringen. Schon sehr bald entwickelte das Kind sogenannte Dreimonatskoliken, also immer wiederkehrende Bauchschmerzen, verbunden mit viel Geschrei. Laut Hebammen hilft dagegen eine Bauchmassage beim schreienden Säugling. „Ich hatte da aber Hemmungen, das einfach zu machen“, sagt Pflügner. Er habe dann im Internet gesucht, ob es nicht irgendeine Art von Apparat gibt, der ihn dabei unterstützen könnte. Als er nichts fand, beschloss der Ingenieur, eine solche Maschine selbst zu entwickeln.

Ungefähr so sieht eine Gründung nach Lehrbuch aus: Ein neues Unternehmen entsteht aus einer Idee, die ein bestehendes Problem löst. Nicht jede Geschäftsidee muss aber ein innovatives und neuartiges Produkt als Kern und ein Start-up zum Resultat haben. Es ist auch möglich, sich mit einer eigenen Dienstleistung klassisch selbständig zu machen.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Stellenmarkt
Jobs für Fach- und Führungskräfte finden
Mitarbeiterfuehrung
Mitarbeiterführung in dynamischen Zeiten
Englischkurs
Lernen Sie Englisch
Limousine
Finden Sie hier Ihre Limousine
Notebooks
Convertible-Notebooks im Test
ANZEIGE