<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus ArtikelKrater auf dem Mond

Unter Beschuss

Von Sibylle Anderl
 - 10:54
Sieht aus wie auf dem Mond, ist aber die Erde: Ein knapp 50.000 Jahre alter Krater in Arizona. Astronomen fragen sich: Würde die Erde ohne ihre Vegetation und Meere dem Mond ähneln?zur Bildergalerie

Als es im frühen 17. Jahrhundert erstmalig möglich war, die Oberfläche des Mondes durch Teleskope zu sehen, regte dessen unregelmäßige Landschaft rasch die Phantasie der Astronomen an. War der Mond eine „Welt“ wie die Erde? Würde die Erde ohne ihre Vegetation und Meere dem Mond ähneln? Die Suche der frühen visuellen Mondentdecker nach Bekanntem auf dem Erdtrabanten beschert uns noch heute „irdische“ Bezeichnungen einiger lunarer Oberflächenmerkmale: Auf dem Mond gibt es Alpen (Montes Alpes), Apeninnen (Montes Apenninus) und den Kaukasus (Montes Caucasus).

Heute wissen wir aber, dass die Unterschiede die Ähnlichkeiten zwischen Mond und Erde überwiegen. Wasser, Wind und Vegetation führen auf der Erde zu Erosion, zum Transport von Oberflächenmaterial von einem Ort zum anderen. Verwitterung verändert das Gestein an der Erdoberfläche. Irdische Plattentektonik lässt Gebirge entstehen, führt zu Erdbeben und Vulkanismus. All diese Vorgänge fehlen auf dem Mond. Seine Oberfläche ist dagegen durch viele Einschlagskrater gezeichnet. Auf der Erde sind solche Krater seltener zu finden, obwohl sich die Einschlagshäufigkeit von Meteoriten auf der Erde von der auf dem Mond nicht unterscheiden sollte.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

FAZ.NET komplett

: Neu

F.A.Z. Woche digital

F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Quelle: F.A.Z WOCHE
Autorenbild/ Sybille Anderl
Sibylle Anderl
Redakteurin im Feuilleton.
Twitter
  Zur Startseite