FAZ plus ArtikelF.A.Z. Frühdenker

Wie kommt Europa ohne russisches Gas durch den Winter?

Von Elena Witzeck
20.07.2022
, 06:33
Die Gasverdichterstation in Mallnow, Deutschland, nahe der deutsch-polnischen Grenze, hier am 11. Juli 2022 erhält keine Gaslieferungen mehr über die Jamal-Europa-Pipeline.
Die Gasverdichterstation in Mallnow, Deutschland, nahe der deutsch-polnischen Grenze, hier am 11. Juli 2022 erhält keine Gaslieferungen mehr über die Jamal-Europa-Pipeline. Bild: EPA
In Großbritannien stimmen die Tories über die Finalisten für die Johnson-Nachfolge ab. Die EU-Kommission bereitet sich auf einen Winter ohne russisches Gas vor. Und in Spanien bilden sich nach zwei Phasen extremer Hitze Wüsten.

1. Ein Notfallplan für die Gaskrise
2. Putins neue Allianzen
3. Wer kommt in die Stichwahl um Johnsons Nachfolge?
4. Die Inflation steigt und steigt
5. Warum die Regelung der ORF-Gebühren verfassungswidrig ist
6. CSU-Landesgruppe im Bundestag auf Sommerklausur
7. Wie Wüsten in Europa entstehen

Sie können den F.A.Z. Frühdenker auch hören – hier geht es zum Podcast

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: FAZ.NET
Autorenporträt / Witzeck, Elena
Elena Witzeck
Redakteurin im Feuilleton.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot