ANZEIGE
Alterspräsident Schäuble

„Eine Wahlrechtsreform duldet keinen Aufschub“

26.10.2021
, 14:33
Der Alterspräsident des neuen Bundestags, Wolfgang Schäuble, sagte vor dem mit 736 Mandaten bislang größten Bundestag, das Vorhaben dulde „ersichtlich keinen Aufschub".
Video: Reuters, Bild: dpa
Mehr zum Thema
  Zur Startseite
ANZEIGE