<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
Video starten
An Bord der „Alan Kurdi“

„Italien konterkariert internationales Recht“

Aktualisiert am 06.07.2019
Gorden Isler, Vorsitzender von Sea-Eye e.V., hat mit unserer Reporterin Julia Anton auf der „Alan Kurdi“ über die aktuelle Situation auf dem Schiff gesprochen.
  Zur Startseite

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.