FAZ plus ArtikelNawalnyj-Vertrauter Wolkow

„Putin hat keine Unterstützung“

Von Konrad Schuller
08.08.2022
, 10:37
Wladimir Putin
Leonid Wolkow ist ein enger Vertrauter Alexej Nawalnyjs. Im Interview erklärt er, wie Russland zur Demokratie werden kann.
ANZEIGE

Herr Wolkow, Alexej Nawalnyj hat im Gefängnis über Wladimir Putin geschrieben, die wichtigste Frage sei jetzt, „wie man einen bösartigen Verrückten mit einer Armee, Atomwaffen und Mitgliedschaft im UN-Sicherheitsrat stoppen kann“. Was ist die Antwort der russischen Demokratiebewegung?

Wir müssen uns auf die Informationsfront konzentrieren. Deshalb haben wir am ersten Tag des Krieges einen Youtube-Kanal geschaffen. Der hat 12 bis 15 Millionen Nutzer im Monat. Das kann mit der staatlichen Propaganda mithalten. Das erste Programm kommt auf etwa 20 Millionen Zuschauer.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
Autorenporträt / Schuller, Konrad
Konrad Schuller
Politischer Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung in Berlin.
Twitter
  Zur Startseite
Lesermeinungen
Alle Leser-Kommentare
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
Sprachkurs
Lernen Sie Englisch
Kapitalanlage
Pflegeimmobilien als Kapitalanlage der Zukunft
Automarkt
Pannenhilfe und Schutz seit 1899
Gasvergleich
Gas vergleichen und sparen
Zertifikate
Ihre Weiterbildung im Compliance Management
ANZEIGE