FAZ plus ArtikelKrieg in Syrien

Die Zeit spielt für Assad

Von Christoph Ehrhardt, Beirut
03.11.2021
, 16:21
Ein großes Plakat mit dem syrischen Machthaber Baschar al-Assad in Damaskus, in einer Aufnahme vom 23. September 2021
Immer mehr arabische Staaten suchen wieder Kontakt zu dem Gewaltherrscher. Negative Reaktionen der Vereinigten Staaten müssen sie dabei nicht mehr fürchten.
ANZEIGE

Warten ist eine Disziplin, die das Regime des syrischen Gewaltherrschers Baschar al-Assad ausgesprochen gut beherrscht: warten, bis sich die Lage zu seinen Gunsten verändert, Widersacher ermüdet oder entnervt nachgeben. Wie erfolgreich das sein kann, zeigt sich daran, wie Assad gerade Schritt für Schritt den Weg aus der Isolation heraus beschreitet. Die Staaten, die ihn im November 2011 aus der Arabischen Liga ausgeschlossen hatten, machen immer mehr Anstalten, sich mit einem Verbleib des Machthabers abzufinden und sich mit ihm zu arrangieren – obwohl Assad sein Land zerstört, Abertausende zu Tode hat foltern lassen und Giftgas gegen Zivilisten eingesetzt hat, um seine Herrschaft zu verteidigen.

Erst vor einigen Tagen telefonierte Assad mit Muhammad bin Zayed al-Nahyan, dem Kronprinzen und De-facto-Herrscher der Vereinigten Arabischen Emirate. Sie hätten über die Beziehungen der „brüderlichen Nationen gesprochen“ und über die Aussichten zukünftiger Zusammenarbeit, meldete die amtliche emiratische Nachrichtenagentur. Zuvor hatten sich der syrische und der emiratische Wirtschaftsminister getroffen. Anlass war die Eröffnung der Expo in Dubai, auf der sich Syrien als eine „ambitionierte Nation“ vorstellt, „die fähig ist, eine bessere Zukunft aufzubauen“.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Christoph Ehrhardt  - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Christoph Ehrhardt
Korrespondent für die arabischen Länder mit Sitz in Beirut.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
Sprachkurs
Lernen Sie Englisch
Kapitalanlage
Pflegeimmobilien als Kapitalanlage
Automarkt
Top-Gebrauchtwagen mit Garantie
ANZEIGE