Nach Hilferuf

Belarussische Olympionikin bekommt polnisches Visum

02.08.2021
, 16:05
Polit-Krimi im Schatten der Olympischen Spiele: Polen hat der belarussischen Olympia-Teilnehmerin Kristina Timanowskaja ein humanitäres Visum erteilt. Die 24-Jährige sollte offenbar zur vorzeitigen Rückkehr nach Belarus gezwungen werden.
Video: AFP, Bild: AFP
Mehr zum Thema
  Zur Startseite