<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus ArtikelWahl in der Emilia-Romagna

Würde Don Camillo Lega wählen?

Von Matthias Rüb, Bologna
 - 09:38
Don Camillo würde seine Stimme heute der Lega geben – behauptet zumindest Parteichef Matteo Salvini.

Am Bahnhof von Bologna ist die Zeit stehen geblieben. Seit dem 2. August 1980 stehen die Zeiger der Wanduhr auf 10.25 Uhr. Am dunkelsten Tag in der italienischen Nachkriegsgeschichte explodierte kurz vor halb elf Uhr vormittags, als sich Reisende auf dem Weg in die Sommerfrische in der Wartehalle und auf den Bahnsteigen drängten, eine fast 25 Kilogramm schwere Kofferbombe. Die Wucht der Detonation brachte den gesamten Westflügel des Bahnhofes sowie eine Fußgängerunterführung zum Einsturz. 85 Menschen starben, mehr als 200 wurden verletzt.

Es war der blutigste Terroranschlag der „anni di piombo“ (Bleiernen Jahre), als Rechts- und Linksextremisten die italienische Demokratie auf ihre schwerste Probe stellten. Neben der Gedenktafel mit der für immer angehaltenen Wanduhr und der schlichten Aufschrift „Um nicht zu vergessen“ gibt es eine zweite, auf der die Namen der 85 Toten sowie deren Alter aufgelistet sind. Darüber steht: „Opfer des faschistischen Terrorismus“.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

FAZ.NET komplett

: Neu

F.A.Z. Woche digital

F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Rüb, Matthias (rüb)
Matthias Rüb
Politischer Korrespondent für Italien, den Vatikan, Albanien und Malta mit Sitz in Rom.
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenMatteo SalviniBolognaRomItalienPDDie Partei

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.