Die FAZ.NET-Nachrichten-App
Kostenlos für iOS und Android
Serie „Besuch beim Wähler“ (3)

Mehr tun fürs Klima, aber nicht bei uns

Von Timo Steppat, Seelze
21.07.2021
, 21:43
Mandy von Zobeltitz und Ulrich Niestrath auf dem Feld nahe ihrer Wohnsiedlung Bild: Daniel Pilar
Eine Bürgerinitiative kämpft gegen eine Bahntrasse – wie blickt sie auf Politik? Teil drei unserer Serie zur Bundestagswahl.
ANZEIGE

Ob die Verkehrswende in Deutschland gelingt, entscheidet sich auch in Seelze, einer Kleinstadt bei Hannover. An einem Ortsteil entlang könnte die Bahn eine Trasse errichten, die die Fahrzeit zwischen Bielefeld und Hannover um mehr als eine Viertelstunde reduziert. Insgesamt sollen Köln und Berlin mit dem ICE schneller erreicht werden, damit der Deutschland-Takt, ein bundesweit abgestimmter Fahrplan, 2030 funktioniert.

Mandy von Zobeltitz findet schnelle Zugverbindungen richtig. Aber sie möchte nicht, dass die Bahntrasse wenige hundert Meter hinter ihrem Grundstück verläuft. Drei Gründe führt die Vorsitzende der Bürgerinitiative an: Sie fürchtet den Lärm der Züge, besonders der Güterzüge, die dann wohl auch kämen; der Bahndamm, der aufgeschüttet werden müsste, würde die Landschaft verschandeln – und infolgedessen würden die Immobilien im Neubaugebiet an Wert verlieren.

Jetzt weiterlesen
für nur 11,80 € 1 € pro Monat
3 Monate jeweils nur 1 € zahlen, danach 11,80 €
unbeschränkter Zugriff auf mehr als 800 exklusive F+ Artikel pro Monat
Mit einem Klick online kündbar
Zugang vorhanden? Hier anmelden.
Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Timo Steppat
Redakteur in der Politik.
Verlagsangebot
Controller Expert (m/w/d)
ERGO Group AG
Volljurist/Syndikusrechtsanwalt für Arbeitsrecht (w/m/d)
Unternehmerverband Frankfurt Rhein-Main e.V.
Alois Schnaubelt-Stiftungsprofessur und Forschungsgruppe
Karl und Veronica Carstens-Stiftung
Ingenieurinnen und Ingenieure, Informatikerinnen und Informatiker (technische Informatik) und Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftler (w/m/div)
Deutsches Patent- und Markenamt
Verlagsangebot
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
Lernen Sie Englisch
Pflegeimmobilien als Kapitalanlage
ANZEIGE