FAZ plus ArtikelZusammenhalt in Corona-Zeiten

Wenn Eltern überfordert werden

Von Michaela Kreyenfeld und Martin Bujard
20.12.2020
, 11:40
Wie der erste Lockdown im Frühjahr bringt auch dieser viele Familien mit Kindern an die Grenzen ihrer Leistungs- und Planungsfähigkeit. Doch es gibt auch vielversprechende Entwicklungen. Ein Gastbeitrag.

„Könnt ihr bitte leiser sein! Ich bin mitten in einer Video-Konferenz. Es muss ja nicht jeder wissen, wie turbulent es bei uns zu Hause abgeht!“ brüllt es aus dem Schlafzimmer, das immer weniger wie ein Schlafzimmer aussieht, sondern immer mehr einem Kleinraumbüro mit unprofessionell verlegten Elektro- und LAN-Kabeln ähnelt. Während sich meine Frau im Schlafzimmer ausgebreitet hat, habe ich in der Küche mit meinem Laptop Stellung bezogen habe. Eigentlich war es bis vor kurzem fast schon ein ausgeklügeltes System, das aber arg ins Wanken geraten ist, seitdem Schulen und Kitas wieder zu sind. „Könntet ihr bitte ein bisschen leiser sein?“, versuche ich mit möglichst gedämpfter Stimme Richtung Kinderzimmer zu rufen. Ich klappe meinen Laptop zu; einen klaren Gedanken kann ich momentan ohnehin nicht fassen. Innerlich wächst der Druck, wenn ich daran denke, dass ich den Projektbericht morgen abschließen muss. Jetzt, wo Kitas dicht gemacht haben, wird es wieder ein logistischer Kraftakt werden, der uns an die Grenzen bringt, wie im Frühjahr. Hoffentlich bleiben Kitas und Schulen nicht so lange zu wie damals, wir gehen jetzt schon auf dem Zahnfleisch.

An den ersten Lockdown im Frühjahr 2020, als Schulen und Kitas von einem auf den anderen Tag schließen mussten und die Großeltern wie auch andere Betreuungspersonen wie bezahlte Babysitter von heute auf morgen nicht mehr erreichbar waren, werden sich die meisten Familien mit Kindern im Kindergartenalter nur ungern zurückerinnern. Nicht nur der plötzliche Wegfall der Betreuungsinfrastruktur, sondern die bange Frage, wie lange die Situation anhalten würde, brachte viele Familien an die Grenze ihrer Leistungs- und Planungsfähigkeit.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen.

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

F.A.Z. PLUS:

  Sonntagszeitung plus

F.A.Z. PLUS:

  F.A.Z. digital

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: FAZ.NET
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot