© dpa, Afp
„Dschihadi John“

Wie wird ein friedfertiger Mann zum IS-Henker?

Aktualisiert am 27.02.2015
„Dschihadi John“ ist zum Inbegriff der Grausamkeit der IS-Dschihadisten geworden. Er soll mehrere westliche Geiseln enthauptet haben. Ein Mitglied einer britischen Bürgerrechtsgruppe erinnert sich jedoch daran, dass der Extremist einst ein freundlicher und höflicher junger Mann war.
Mehr zum Thema:
  Zur Startseite