ANZEIGE
Flüchtlingskrise

Das schwere Leben der Flüchtlinge in Idomeni

13.03.2016
, 11:44
© AFP, reuters
Auch Tage nach dem Abriegeln der Balkanroute kommen noch immer hunderte Migranten in Griechenland an. Die griechischen Behörden schätzen, dass inzwischen 42.000 Flüchtlinge in verschiedenen Lagern warten. Die Bedingungen sind noch immer katastrophal, besonders im Zeltlager Idomeni an der Grenze zu Mazedonien.
Video: reuters, Bild: AFP
Mehr zum Thema
  Zur Startseite
ANZEIGE