FAZ plus ArtikelArmin Laschet im Interview

„Rot-rot-grün ist eine Gefahr für Deutschland“

Von Reiner Burger und Konrad Schuller
21.08.2021
, 15:01
Armin Laschet beim Interview mit der F.A.S. in Aachen.
Eine Koalition von SPD, Linken und Grünen würde eine europäische Sicherheits- und Außenpolitik unmöglich machen, glaubt Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet. Ein Gespräch über eigene Fehler, Unzufriedenheit mit Biden – und das Drama in Afghanistan.
ANZEIGE

Herr Laschet, die Umfrageergebnisse der Union werden immer schlechter, und neuerdings wird sogar Rot-Rot-Grün rechnerisch möglich. Was tun?

Wir müssen überzeugen – mit dem, was CDU und CSU für unser Land erreichen und verbessern wollen. Rot-Rot-Grün wird kommen, wenn es rechnerisch möglich ist. Die Linke mit ihrer Anti-NATO-Haltung hätte dann Einfluss auf die deutsche Politik. So ein Bündnis würde Deutschlands Wohlstand verspielen, die Stärkung der Bundeswehr verhindern und eine europäische Sicherheits- und Außenpolitik unmöglich machen. Rot-Rot-Grün ist eine Gefahr für Deutschland. Ich erwarte von Olaf Scholz, dass er klipp und klar sagt: Mit der Linken werden wir nicht koalieren.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
Autorenporträt / Burger, Reiner
Reiner Burger
Politischer Korrespondent in Nordrhein-Westfalen.
Twitter
Autorenporträt / Schuller, Konrad
Konrad Schuller
Politischer Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung in Berlin.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
Sprachkurs
Lernen Sie Englisch
Kapitalanlage
Pflegeimmobilien als Kapitalanlage
Automarkt
Top-Gebrauchtwagen mit Garantie
ANZEIGE