Covid-19-Impfstoffe

Deutschland hat bisher 6,8 Milliarden Euro für Corona-Vakzine ausgegeben

03.07.2022
, 09:13
Fast sieben Milliarden Euro allein für die Vakzine: Corona-Impfung in einem Impfzentrum in Potsdam
Erstmals lassen sich die Ausgaben für die Impfungen gegen Corona in Deutschland beziffern. Die Milliarden für die Vakzine sind dabei nur der kleinere Teil.
ANZEIGE

Die Bundesregierung hat einem Medienbericht zufolge erstmals die Gesamtausgaben für die von ihr beschafften Corona-Impfstoffe beziffert. Seit Pandemiebeginn habe die Regierung per 2. Juni 2022 rund 6,8 Milliarden Euro für Covid-19-Impfstoffe ausgegeben, berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) am Sonntag vorab unter Berufung auf eine parlamentarische Anfrage des CSU-Gesundheitspolitikers Stephan Pilsinger (CSU). Zusammen mit den Impfstoffkosten lasse sich nun beziffern, welche Ausgaben die Pandemie seit ihrem Beginn im Frühjahr 2020 insgesamt im Bereich des Gesundheitswesens verursacht habe.

Nach Angaben des Bundesamtes für soziale Sicherung, die dem RND vorliegen, wurden für die Vergütung von Impfungen, Impfzentren, Bürger- und PCR-Tests, Schutzmasken, Ausgleichszahlungen für Krankenhäuser sowie Corona-Arzneimittel bis Ende Juni insgesamt 46,4 Milliarden Euro ausgegeben. Zusammen mit den Impfstoffen ergebe sich so eine Gesamtsumme in Höhe von 53,2 Milliarden Euro.

Quelle: Reuters
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
Sprachkurs
Lernen Sie Englisch
Kapitalanlage
Pflegeimmobilien als Kapitalanlage der Zukunft
Automarkt
Top-Gebrauchtwagen mit Garantie
Gasvergleich
Gas vergleichen und sparen
Zertifikate
Ihre Weiterbildung im Compliance Management
ANZEIGE