FAZ plus ArtikelAfD-Hochburg Zeitz

Verletzte Kinder, wütende Erwachsene

Von Livia Gerster
15.06.2021
, 14:52
AfD-Hochburg Zeitz: Verletzte Kinder, wütende Erwachsene
Im Wahlkreis Zeitz blieb die AfD bei der Wahl in Sachsen-Anhalt besonders stark. Zwei Männer, die ihre Heimat lieben, leiden darunter. Der eine kämpft. Der andere hat aufgegeben. Eine Reportage.

Nur in einem Wahlkreis in Sachsen-Anhalt blieb die AfD stärkste Kraft: ganz im Süden, dem untersten Zipfel des Landes zwischen Sachsen und Thüringen an der Weißen Elster, rund um Zeitz. Das passt zu den hässlichen Wörtern, die seit drei Jahrzehnten an der Region kleben: Wendeverlierer, Geisterstadt, Nazi-Dörfer. Und es passt gar nicht zu den neuen Hoffnungsformeln, die einige Zeitzer seit ein paar Jahren beschwören: Neues Leipzig, Kreativwirtschaft, Aufbruch.

Dabei hat sich wirklich was getan. Die ersten Künstler und Investoren sind schon da, renovieren eine alte Nudelfabrik, machen Yoga im wiederbelebten Benediktinerkloster. Reiner Eckel, seit drei Jahrzehnten für die SPD in der Region aktiv, deutet auf einen schön sanierten Gründerzeitbau in der Fußgängerzone: dort gebe es jetzt einen „Co-Working-Space“, sagt er und fügt lächelnd hinzu: „Dieses Zauberwort.“

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

: Aktion

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
Autorenbild/ Livia Gerster
Livia Gerster
Redakteurin in der Politik der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot