FAZ plus ArtikelNeues Grundsatzprogramm

Wird den Grünen ihr Machtwille zum Verhängnis?

EIN KOMMENTAR Von Justus Bender
22.11.2020
, 11:42
Dank des bürgerlichen Auftretens ihrer Vorsitzenden sind die Grünen so stark wie noch nie. Doch der Machtwille und die radikale Parteibasis werden der Partei noch Probleme bereiten.

Wenn der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck die CDU anschaut, muss er offenbar an Jim Knopf denken. Als der in dem Kinderbuch mit seiner Lokomotive herumfährt, sieht er am Horizont auf einmal einen furchterregenden Riesen stehen. Er ängstigt sich, aber zu Unrecht. Je näher er dem Riesen kommt, umso kleiner wird der, bis er sich als normalgroßer, freundlicher Opa namens Herr Tur Tur entpuppt.

Für Habeck ist auch die CDU ein Scheinriese, er nannte sie kürzlich einen „Herrn Tur Tur“, womit er meinte, dass die Zustimmung für die Bundeskanzlerin und der Höhenflug nach der Corona-Krise enden. Seine eigene Partei hingegen sieht Habeck gut aufgestellt, um die Mitte der Gesellschaft zu erreichen und damit das bürgerliche Machtzentrum.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

F.A.Z. PLUS:

  Sonntagszeitung plus

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
Autorenporträt / Bender, Justus
Justus Bender
Redakteur in der Politik der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot