Die FAZ.NET-Nachrichten-App
Kostenlos für iOS und Android
Neue Corona-Welle rollt an

Lauterbach startet Impfkampagne

Von Christian Geinitz,Kim Björn Becker und Christian Geinitz
14.10.2022
, 20:11
Warten auf die nächste Welle: Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach Bild: EPA
Der Gesundheitsminister mahnt die Bundesländer dazu, neue Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Der Winter werde ohnhin schon schwer genug.

Am liebsten wäre Karl Lauterbach Teil seiner eigenen neuen Impfkampagne. Dann könnte er als einer von 84 Bürgern „aus der Mitte der Gesellschaft“ seine Haltung zu Covid-19 in die Kamera sprechen. Darunter seien lustige wie ernsthafte Einlassungen, sagte der Gesundheitsminister am Freitag bei der Vorstellung des jüngsten Werbefeldzugs in Berlin. Er selbst würde sich, gebeten um einen „schlauen Spruch“, etwa so äußern: „Ich schütze mich, damit ich weiter Studien in der Nacht lesen kann – und nicht zum Gegenstand von Studien werde.“

Die Bürger stehen für 84 Millionen Einwohner Deutschland. Sie soll die Kampagne „Ich schütze mich“ in den Blick nehmen. Das Projekt kostet knapp 33 Millionen Euro oder, wie Lauterbach vorrechnete, 40 Cent je Bürger. Alle genannten Schicksale seien echt, „keine Schauspieler, nichts gefakt“. Als Absicht gab der SPD-Politiker aus, auf kreativere Weise als bisher die Impfquote zu erhöhen. Eine Zielmarke gebe es nicht, doch müssten vor allem über Sechzigjährige häufiger eine vierte Injektion annehmen: 70 Prozent hätten keine Zweitauffrischung erhalten, obgleich das Risiko, an Covid-19 zu sterben, zwischen der dritten und der vierten Spritze um 90 Prozent sinke.

Quelle: F.A.Z.
Christian Geinitz
Wirtschaftskorrespondent in Berlin
Kim Björn Becker
Redakteur in der Politik.
Christian Geinitz
Wirtschaftskorrespondent in Berlin
Verlagsangebot
Jurist*in
Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM
Direktor/in des Landesarchivs Berlin (w/m/d)
Senatsverwaltung für Kultur und Europa
Geschäftsführer und Justiziar - Syndikusrechtsanwalt - (m/w/d)
Architektenkammer Nordrhein-Westfalen (AKNW)
Sachbearbeiter Abrechnung Netznutzung (w/m/d)
Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH
Verlagsangebot
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
Lernen Sie Englisch
Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen mit Garantie
Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
Pflegeimmobilien als Kapitalanlage der Zukunft
Ihre Weiterbildung im Compliance Management