FAZ plus ArtikelGendern

Das Männer-Frauen-Spiel

Von Armin Nassehi und Irmhild Saake
20.05.2022
, 14:24
Früher waren die Rollen immer klar verteilt: Die Frau Arzthelferin, der Mann Arzt – wie hier zu sehen in der Fernsehserie Dr. Sommerfeld.
Die einen wollen Gendersensibilität, die anderen halten mit Grammatik dagegen und beklagen eine Sprachpolizei. In der Tat ist geschlechtersensibles Sprechen keine Lösung für dieses sehr alte Problem. Ein Gastbeitrag.
ANZEIGE

Frauen schreiben Männern vor, wie diese reden sollen. Alle, vor allem aber Männer, sollen gendersensibel reden und schreiben, erhalten dafür Vorschläge, die sich unter der Hand als moralische Gebote darstellen, denen man sich nur um den Preis starker moralischer Kritik entziehen kann. Die einen wollen Gendersensibilität, die anderen halten mit der Grammatik und historischen Beispielen dagegen und beklagen eine Sprachpolizei. Für Soziologen, die daran interessiert sind, wie eine moderne Gesellschaft funktioniert, ist das ein sehr interessantes Problem. Es ist ein Problem mit einer sehr langen Geschichte, und es findet in einer Gesellschaft statt, die sich meist nicht daran erinnert, dass auch moderne Praktiken eine Geschichte haben.

Alle Rollen in diesem Spiel sind lange eingeübt. 1969 hat ein amerikanischer Psychiater in einem kleinen Aufsatz dies beispielhaft an der Beziehung zwischen Arzt und Krankenschwester beschrieben. Leonard I. Stein beschreibt unter dem Titel „The Doctor-Nurse Game“, wie diese beiden Berufsgruppen aufeinander bezogen werden und was das Besondere daran ist. Die souveräne kompetente Krankenschwester flüstert dem Arzt ein, was sie, die den direkten Kontakt mit den Patienten hat, als plausible Behandlung empfehlen würde, aber sie vermeidet sehr explizit, dies als Empfehlung darzustellen. Das wiederum ermöglicht dem Arzt, dieses Wissen zu nutzen und sich als Autor seiner Entscheidung zu sehen.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Lesermeinungen
Alle Leser-Kommentare
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
Sprachkurs
Lernen Sie Englisch
Kapitalanlage
Pflegeimmobilien als Kapitalanlage
Automarkt
Top-Gebrauchtwagen mit Garantie
Gasvergleich
Gas vergleichen und sparen
Zertifikate
Ihre Weiterbildung im Compliance Management
ANZEIGE