Untersuchungsausschuss

Merkel verteidigt Fürsprache für Wirecard in China

23.04.2021
, 13:13
Es habe zum damaligen Zeitpunkt keinen Anlass gegeben, von schwerwiegenden Ungereimtheiten bei Wirecard auszugehen, sagte Merkel im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zum Finanzskandal.
Video: Reuters, Bild: EPA
Mehr zum Thema
  Zur Startseite