FAZ plus ArtikelNachverfolgungs-App

Digitalministerium wusste nichts von hessischer Luca-Alternative

Von Thorsten Winter
03.04.2021
, 10:13
Vorreiter: Der britische Gesundheitsdienst NHS hat eine Nachverfolgungs-App seit dem Sommer 2020 in Betrieb, auch Alsfelder Unternehmer bieten so etwas an
Hessen macht bei der Luca-App zur Nachverfolgung von Corona-Kontakten mit. Eine auch vom Regierungspräsidium Gießen vorgestellte Alternative aus Alsfeld blieb unbeachtet. Unter anderem aus Unkenntnis.
ANZEIGE

Seit dem vergangenen Spätherbst werben zwei Unternehmer aus Alsfeld in Mittelhessen für eine von ihnen auf den Weg gebrachte und verfügbare Internet-App zur Nachverfolgung von Corona-Kontakten. „Nowayt“ heißt das Produkt ihres Start-ups Connect2. Ende März gab das hessische Digitalministerium bekannt: Hessen führt die Luca-App ein. Hinter diesem Angebot steht unter anderem Smudo von der Hip-Hop-Band „Die Fantastischen Vier“. Als das zuständige Wiesbadener Ministerium die Mitteilung zur Luca-App verschickte, wusste es nichts von der hessischen Entwicklung. Dies hat ein Sprecher auf Nachfrage der F.A.Z. mitgeteilt: „Der Vorgang der Firma Nowayt/Connect2 ist dem Hessischen Digitalministerium nicht bekannt gewesen.“ Näheres erläuterte der Sprecher nicht.

ANZEIGE

Die Idee der App: Sie soll mehrere vorhandene Insellösungen zu einer Gesamtlösung zusammenfassen. Und zwar für die Erfassung von Schnelltests und Kontakten. Mithin gleicht sie dem Luca-Ansatz. Die Alsfelder Unternehmer haben sich nach eigenen Worten gleichwohl vergeblich an die Staatskanzlei und die Bundesregierung gewandt. Dabei hat der Gießener Regierungspräsident als ein Vertreter der Verwaltungsebene direkt unterhalb der Landesregierung die Alsfelder Unternehmer im Spätherbst in seiner Reihe „Auf eine Telko...“ vorgestellt, in der er Mutmacher aus Mittelhessen hervorhebt.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: FAZ.NET
Autorenporträt / Winter, Thorsten (thwi)
Thorsten Winter
Wirtschaftsredakteur und Internetkoordinator in der Rhein-Main-Zeitung.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
ANZEIGE