FAZ plus ArtikelCorona-Politik

Die Chance liegt in der Einheitlichkeit

Von Marie Lisa Kehler und Thorsten Winter
02.12.2021
, 04:59
Alltagsbegleiter: Ein Mund-Nasenschutz liegt in der Frankfurter Innenstadt auf dem Boden.
Frankfurts Gesundheitsdezernent Stefan Majer bewertet die verschärften Corona-Regeln als „richtigen Schritt“. Trotzdem fordert er vor allem bei den Vorgaben für Veranstaltungen mehr Konsequenz.
ANZEIGE

Von Alleingängen hält Stefan Majer, Grünen-Politiker und Gesundeitsdezernent der Stadt Frankfurt, nichts. Eine Haltung, die er schon vor der Pandemie vertreten, in den vergangenen Monaten aber immer wieder auch von Amtskollegen im Rhein-Main-Gebiet eingefordert hat. Dass Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) am Dienstag die Einführung einheitlicher Corona-Regeln verkündet hat, bewertet Majer als „großen Schritt in die richtige Richtung“.

ANZEIGE

Denn in den vergangenen Monaten sei es für die Bürger immer schwerer nachzuvollziehen gewesen, wieso in benachbarten Städten im Rhein-Main-Gebiet teilweise komplett unterschiedliche Regeln galten. Der Corona-Politik habe es oft an Eindeutigkeit gefehlt. „So, wie sich die vierte Welle darstellt, ist es komplett illusorisch, sie auf kommunaler Ebene zu brechen“, sagt Majer. Alle Regelverschärfungen, die dazu beitragen sollen, eine Überlastung des Gesundheitssystems zu vermeiden, müssten mindestens auf Landes-, wenn nicht sogar auf Bundesebene beschlossen werden, fordert Majer. „Wir müssen den Menschen die Dringlichkeit der Situation vermitteln.“ Das funktioniere nur über klare Leitlinien. Und über das Vermeiden bestimmter Begriffe. Das Wort „Lockdown“ hat Majer deshalb aus seinem aktiven Sprachgebrauch gestrichen. „Bestimmte Begriffe sind verbannt. Wir müssen wieder über die Sache diskutieren.“ Dazu gehöre es, die Impfbereitschaft der Bevölkerung zu stärken und die Infektionsmöglichkeiten zurückzuschrauben, um eine Überlastung der Intensivstationen zu vermeiden. Wie dieses Vorgehen bezeichnet werde, sei Nebensache.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Kehler, Marie-Lisa
Marie Lisa Kehler
Stellvertretende Ressortleiterin des Regionalteils der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.
Twitter
Autorenporträt / Winter, Thorsten (thwi)
Thorsten Winter
Wirtschaftsredakteur und Internetkoordinator in der Rhein-Main-Zeitung.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
ANZEIGE