Die FAZ.NET-Nachrichten-App
Kostenlos für iOS und Android
Hürde für die Energiewende

Der Chipmangel trifft selbst Steckdosen

Von Falk Heunemann
23.10.2021
, 19:40
Stephan Dörrschuck, Geschäftsführer von Kopp, steht in einem Showroom mit Produkten der Firma. Bild: Lucas Bäuml
Das Unternehmen Kopp will eigentlich Hausbesitzer für die Energiewende rüsten. Doch daraus wird nun nichts – wegen des globalen Mangels an Halbleitern. Die Abhängigkeit von Asien bekommt Kopp direkt zu spüren.
ANZEIGE

Das Bild, das sich Stephan Dörrschuck von der Energiewende macht, füllt eine halbe Wand. Der Querschnitt eines Hauses ist auf diesem Bild zu sehen, lauter kleine Symbole mit stilisierten Waschmaschinen, Heizungen und Lampen sowie weiße Linien, die alles verbinden. So soll für das Unternehmen Kopp in Kahl am Main die Zukunft aussehen: Produkte für das vernetzte Haus, das sich per Fotovoltaik mit Strom versorgt und in dem die Geräte ihren Verbrauch selbst steuern.

Eigentlich sollte diese Zukunft für Kopp, bislang vor allem als Hersteller von Schaltern und Steckdosen bekannt, schon begonnen haben. „Wir wollten längst am Markt sein“, sagt Dörrschuck. Ein Teil der Produkte liegt verkaufsfertig im Lager, für andere dagegen fehlen noch Chips. Und solange die nicht da sind, kann Kopps Energiewende nicht beginnen. „Wir sind gerade ein bisschen gebeutelt“, sagt der Geschäftsführer und seufzt.

Jetzt weiterlesen
für nur 11,80 € 1 € pro Monat
3 Monate jeweils nur 1 € zahlen, danach 11,80 €
unbeschränkter Zugriff auf mehr als 800 exklusive F+ Artikel pro Monat
Mit einem Klick online kündbar
Zugang vorhanden? Hier anmelden.
Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Falk Heunemann
Wirtschaftsredakteur in der Rhein-Main-Zeitung.
Verlagsangebot
Dozent/in und Projektleiter/in Corporate Finance (m/w/d)
Hochschule Luzern (HSLU)
Finance Director (m/w/d)
über Dr. Maier + Partner Executive Search GmbH
Intercompany Controller (m/w/d)
KORSCH
Controller (m/w/d)
Freeze-Dry Foods GmbH
Verlagsangebot
Jobs in Frankfurt finden
Immobilien in Frankfurt am Main
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
Den günstigsten DSL-Tarif finden
Länger unabhängig dank Hausnotruf
ANZEIGE