FAZ plus ArtikelAufgemöbelte Oldtimer

Strahlende Schönheit mit glänzenden Kurven

Von Katja Winter und Marcus Kaufhold (Fotos)
17.10.2021
, 08:43
Auf Hochglanz: Dem Lagonda sieht man seine 90 Jahre nicht an.
In der Autosattlerei Weil bekommen viele Oldtimer den letzten Schliff. Aber auch kaputte Motorradsitze werden repariert. Da reisen allein zum Probesitzen Kunden vom Bodensee nach Rockenberg.
ANZEIGE

Ihre Kurven glänzen, satt geschwungen und strahlend schön steht sie da. Dabei hat sie schon mehr als 90 Jahre auf dem Buckel. Die grau-schwarze Limousine ist ein Einzelstück des längst verschwundenen Autobauers Lagonda. 1936 hatte die englische Schauspielerin Frances Day das Auto in Auftrag gegeben. Die seinerzeit für ihren extravaganten Lebensstil bekannte Diva hat das elegante Vehikel allerdings nie abgeholt.

ANZEIGE

Ob aus Geldmangel oder aus erlahmtem Interesse, ist nicht bekannt. Sie hätte wohl rund 120.000 Pfund in den luxuriösen Spaß investieren müssen, sagt Martin Reichelt. Jahrzehntelang fuhr ein anderer mit dem Wagen umher. Der jetzige Besitzer kaufte es in England und machte sich an die Restaurierung.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
ANZEIGE