FAZ plus ArtikelLabel „Mania“

Mode für stillende Mütter

Von Inga Janović
01.07.2021
, 12:26
Entwurf von Gloria Falk und Anna Orlinski: Ein Stillpulli mit Reißverschlüssen an den Seiten.
Seit 2018 bauen Anna Orlinski und Gloria Falk ein Label mit Kleidung für stillende Frauen auf. Dabei setzen sie auch auf die Stahlkraft von Amira Pocher.
ANZEIGE

Sie haben es nun schon einige Male erlebt, trotzdem staunen Anna Orlinski und Gloria Falk jedes Mal aufs Neue über den Amira-Effekt: Zeigt sich Amira Pocher ihrer Instagram-Gefolgschaft in einem Kleid oder Shirt ihres Modelabels Mania, schnellen im Webshop der Frankfurter Unternehmerinnen sofort die Bestellzahlen hoch. Die Österreicherin, die mit dem deutschen Fernsehmoderator Oliver Pocher verheiratet ist und zwei kleine Kinder hat, ist in den sozialen Medien eine Berühmtheit, gilt in Mode- und Schönheitsfragen als Referenz – und nutzt diesen guten Ruf, um sich als Unternehmerin zu etablieren.

ANZEIGE

Damit verfolgt sie das gleiche Ziel wie Orlinski und Falk. Der Zufall habe sie zusammengebracht, erzählen die langjährigen Freundinnen, beide um Anfang vierzig, die seit vier Jahren auch Geschäftspartnerinnen sind. Auf einer Messe seien sie ins Gespräch gekommen, die Chemie habe gepasst, schnell sei die Idee einer Zusammenarbeit geboren gewesen. „Genau wie wir ist Amira mit dem ganzen Herzen dabei.“ Pocher habe von Anfang an nicht einfach ein berühmtes Gesicht für das Label sein wollen und sollen, sie arbeite am Design mit und ist am Umsatz beteiligt. Geplant sei es sowieso nicht gewesen, mit dem Promifaktor Glanz auf ihre Nische der Modewelt zu lenken.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
Autorenporträt / Janovic, Inga
Inga Janović
Redakteurin im Regionalteil der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und verantwortliche Redakteurin des Wirtschaftsmagazins Metropol.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
ANZEIGE