<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
Fernbus-Unternehmen

Flixbus beendet Corona-Pause

Aktualisiert am 26.05.2020
 - 05:00
Bewegung: Flixbus nimmt den Betrieb nach der Corona-Zwangspause wieder auf
Die Grünen fahren wieder: Das Fernbus-Unternehmen Flixbus nimmt den Betrieb nach der Zwangspause auf. Das Angebot ist derzeit noch überschaubar.

Das Fernbus-Unternehmen Flixbus bietet von Donnerstag an seine Leistungen wieder an. Zu den 50 Städten, die angefahren werden, zählt Frankfurt. Das Angebot ist derzeit noch überschaubar: Nach Berlin zum Beispiel wird nur eine Fahrt an Pfingstmontag angeboten, die nächste erst am Sonntag darauf.

Nach München wiederum sind von diesem Donnerstag an tägliche Fahrten geplant, ebenso nach Köln. Die erste Fahrt nach Hamburg ist für den 18. Juni ausgewiesen. „Nach zweimonatigem Stillstand freuen wir uns, endlich wieder auf die Straße zurückzukehren“, sagt André Schwämmlein, Geschäftsführer von Flixmobility.

Die Hygieneregeln würden gewahrt, die Fahrzeuge würden etwa nach jeder Reise gelüftet und desinfiziert und die erste Reihe hinter dem Fahrer sei gesperrt. Flixbus hatte seit dem 17. März den Betrieb ausgesetzt.

Quelle: mak.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.