FAZ plus ArtikelVirologin Ciesek im Interview

„Deutlich bessere Immunantwort bei an BA.4/5 angepasstem Impfstoff“

Von Monika Ganster und Thorsten Winter
22.09.2022
, 17:29
Die Virologin Sandra Ciesek in Frankfurt
Das Team der Frankfurter Virologin Sandra Ciesek hat den an die Corona-Varianten B.4/5 angepassten Impfstoff untersucht. Sie sieht ihn im Vorteil im Vergleich zu anderen Impfstoffen.
ANZEIGE

Frau Ciesek, sie haben den neuesten auf die Virusvariante B.4/5 angepassten Impfstoff, einen sogenannten bivalenten Impfstoff im Labor untersucht. Was war das Ergebnis?

Wir von der Virologie des Universitätsklinikum Frankfurt waren bei der Untersuchung von BA.5-Genesenen beteiligt – also Menschen, die eine Durchbruchinfektion mit der Variante BA.5 hatten. Die Studie zeigt, dass diese Personen eine sehr breite Immunantwort gegen verschiedene Omikron-Varianten wie BA.1, BA.2 und BA.5 entwickelt haben. Ähnliche Befunde konnte auch Biontech in immunisierten Mäusen sehen, die als Booster dann den neuen bivalenten Impfstoff mit BA.4/5 erhielten. Die Immunantwort vor allem gegen die aktuell zirkulierende Virusvariante BA.5 war deutlich besser nach einem an BA.4 und BA.5 angepassten Impfstoff als nach einem auf BA.1 zugeschnittenen Vakzin oder dem alten Mittel.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Monika Ganster- Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Monika Ganster
Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung.
Autorenporträt / Winter, Thorsten (thwi)
Thorsten Winter
Wirtschaftsredakteur und Internetkoordinator in der Rhein-Main-Zeitung.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Frankfurt Jobs
Jobs in Frankfurt finden
Immobilienmarkt
Immobilien in Frankfurt am Main
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
DSL
Den günstigsten DSL-Tarif finden
Hausnotruf
Länger unabhängig dank Hausnotruf
ANZEIGE