Leserreaktionen zum Pizzatest

„Die beste Pizza Frankfurts ist eindeutig ...“

23.04.2021
, 12:04
Das Auge isst mit: Die Lesermeinungen lassen nicht aus bezüglich Qualitäten einer guten Pizza.
Zuerst haben F.A.Z.-Redakteure von ihren Lieblings-Pizzen und Pizzerien geschwärmt, nun sind die Leser an der Reihe. Die sieben gemeinsamen Favoriten stellen wir zur ultimativen Wahl.

Vergangene Woche hatten F.A.Z.-Redakteure das Wort: Sie haben geschwärmt oder fachmännisch begründet, als Wirtschaftsredakteure pragmatisch mit dem Preis-Leistungsverhältnis argumentiert oder als Politikredakteur die Belagauswahl mit der politischen Positionierung beim Kreuzchenmachen in der Wahlkabine verglichen, es haben Kolleginnen aus dem Gesellschafts-Ressort auf die Nebensächlichkeiten abgehoben oder Reiseredakteurinnen mit ihrer polyglotten Kompetenz klare Urteile gefällt.

Nun aber sind unsere Leser an der Reihe und es ist klar: Sie sind nicht weniger überzeugt von „ihrer“ Pizzeria und wissen das mindestens genauso deutlich zu formulieren. Uns erreichten hunderte Mails, sehr oft mit einer Formulierung zu Beginn wie „Die beste Pizza in Frankfurt gibt es natürlich ...“. Besonders einer Pizzeria, das wird bei der Lektüre schon dieser selektiven Auswahl an Leserreaktionen auffallen, ist es offenbar besonders gut gelungen, ihre Kundschaft für eine Teilnahme zu mobilisieren. Aber das gehört zum Spiel!

Wir haben es uns nicht leicht gemacht, um nun eine Auswahl von sieben Favoriten zu präsentieren, aus denen nun wieder unsere Leser die besten drei wählen dürfen. Dieses Trio testet dann unsere Genuss-Fraktion im Rhein-Main-Ressort auf Herz und Nieren, auf Mozzarella und Tomate, Salami und Schinken und wird dann ihre beste Pizzeria Frankfurts küren. Spätestens dann hilft auch kein Flehen und Bitten um gute Urteile der Stammkundschaft mehr.

Wir danken schon jetzt unseren Lesern für ihre Begeisterung und ihre Teilnahme an dieser Aktion. Uns freute besonders, wie viel Zuneigung der Leser unserer Redaktion gegenüber aus den Reaktionen herauszulesen war. Es kam keine einzige Zuschrift mit beleidigenden Worten. Der Spaß an der Sache wurde von allen gewahrt. Das will etwas heißen in diesen Zeiten, in denen aus der Anonymität heraus allzu oft alles schlecht geredet wird.

Nun aber genug der Vorrede: Unsere Leser, die kundigsten Pizza-Tifosi Frankfurts, haben das Wort!

„Tolle Aktion!“

Liebe Redaktion,
tolle Aktion! Da es bei uns (zwei Kinder plus italienische Ehefrau) Tradition ist, jede Woche eine Pizza für die Familie zu bestellen und abzuholen, bin ich über jeden guten Tipp dankbar. Unsere Favoriten sind: Super Bros, Oeder Weg 55-57 in Frankfurt: Auf diese Pizzeria sind wir über einen Artikel in der F.A.Z.-Rhein-Main-Zeitung aufmerksam geworden, und in der Tat: sehr frische Zutaten, gute Größe, guter Geschmack, zudem sehr sympathische Pizza-Crew. Da ist der relativ hohe Preis gerechtfertigt, allerdings sollte die Pizza sehr heiß gegessen werden. Ein längerer Transportweg tut ihr leider nicht gut. Neben der Pizzeria Da Angelo (bereits von Ihnen empfohlen) gibt es bei Ristorante Nuraghe, Eschersheimer Landstraße 535 in Frankfurt, seit Jahrzehnten eine sehr wohlschmeckende Pizza, die durch sardischen Einschlag und ebensolchen Varianten (zum Teil ohne Tomatensoße) auf jeden Fall einen Biss wert ist. Einen großen Mehrwert gibt es gerade im Sommer durch das selbstgemachte Eis der Tochter im Hof des Restaurants namens „The Braze“. Darüber wurde ebenfalls schon in der RMZ berichtet.
Mit freundlichen Grüßen
Michael Nungässer


Hallo liebes FAZ-Team,
meine Lieblingspizza ist die Diavola von Mille Lire, Frankfurt Ostend. Heiß, scharf, lecker und einfach zum Genießen!
Gruß,
Roberto Bertone

Buon appetito: Pizza frisch aus dem Ofen.
Buon appetito: Pizza frisch aus dem Ofen. Bild: dpa

Die beste Pizza gibt es bei Luzzi in der Bolongarostraße in Höchst.
Yasmin Morad

Eine gute Wahl

Sichern Sie sich F+ 3 Monate lang für 1 Euro je Woche und lesen Sie alle Artikel auf FAZ.NET.

JETZT F+ LESEN

Diese Pizzeria ist anders

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe lange in Frankfurt nach einer guten originalen Pizza gesucht und eine Freundin aus Neapel hat mich an einem gemeinsamen Abend zu Super Bro´s, Oeder Weg 55-57, gebracht. Seit dem Abend sage ich nicht mehr einfach „Ich habe Lust auf Pizza" sondern „ich habe Lust auf Super Bro´s!“ Diese Pizzeria ist anders als die meisten Pizzerien in Frankfurt, da braucht man sich nicht anzustrengen, um eine endlos lange Speisekarte zu lesen, da gibt es wenig Auswahl, aber dafür ist alles gut. Der Spruch „Weniger ist mehr“ stimmt. In einer offenen Küche wird der Teig durchgeknetet, ausgerollt, belegt mit originalen Zutaten aus Italien, die man sonst nicht einfach woanders in Frankfurt auf einer Pizza finden kann, wie Friarielli, Salsiccia und San Marzano-Tomatensauce, und dann gebacken, so lang wie es braucht, nicht zu kurz und nicht zu lang. Dazu kann man sich ein Moretti-Bier (ja, die Italiener können auch Bier brauen) oder ein Glas Primitivo bestellen. Das Ambiente ist auch anders als in den meisten Pizzerien in Frankfurt, da findet man keine rot-weiß karierte Tischdecken, keine alten Filmplakate oder Fotos von Diven oder Fußballspielern an den Wänden, keine Kellner, die bereit sind, den Pfeffer mit ihrer Mühle auf die Speise zu streuen, da findet man ein junges und modernes Ambiente, das den Bezug zu Italien lieber unauffällig in kleinen witzigen Details wie einer Espressokanne als Besteckkorb auf dem Tisch zeigt. Hier gibt es die Pizza, wo man Italien entdecken und genießen kann! Die Jungs, die hier mit ehrlichem Lächeln und wahrer Leidenschaft arbeiten, brauchen sich nicht zu bemühen, um ein unehrliches Urlaubsgefühl in die Gäste zu erstellen, sondern es gelingt ihnen spontan eine Atmosphäre zu schaffen, wo man sich unter Freunden fühlt.
Mit freundlichen Grüßen,
Michael Sbrenna

Heute hatte ich ein schönes Erlebnis: Durch den Beitrag in der FAZ bin ich heute in die Pizzeria Mille Lire gelandet. Ich habe dort eine sensationelle Pizza serviert bekommen. Ich kann die Pizzeria nur weiter empfehlen.
Gruß
Wael Bo-Hamdan


Lust auf einen Kurzurlaub? Dann ab zur Pizzeria Giuilio in der Wittelsbacherallee 47! Anfang des Jahres 2020 durfte ich diese wunderbare Pizzeria kennenlernen. Das Schöne ist, dass dort nicht einfach eine fantastische Pizza zubereitet wird, sondern Gefühle und gute Laune gleich mit. Im Handumdrehen wird man von den Straßen Frankfurts in eine kleine italienische Taverne entführt: Rot-weiß-karierte Deckchen auf den Tischen, ein bisschen Grün hier, ein paar Bilder dort. Gepaart mit italienischer Musik und der unglaublichen Gastfreundschaft von Giulio und seinem Team, fühlt man sich nicht nur wie in Italien, man is(s)t es! Doch nicht nur das Ambiente verzaubert, sondern vielmehr ist es Giulio selbst. Mit seiner charmanten und humorvollen Art begeistert er mich immer wieder. Bereits am Telefon erkennt er meine Stimme und erkundigt sich direkt nach meinem Wohlbefinden. Man ist eben nicht der „Besteller“, sondern vielmehr der Gast. Mit der gleichen Leidenschaft, mit der er seine Gäste behandelt, umsorgt er auch seine Pizzen. Der Geruch der knusprig gebackenen Pizzen erfüllt den Raum und erwärmt direkt die Herzen. Für mich gibt es bei Giulio die beste Pizza in ganz Frankfurt. Und glauben Sie mir, ich habe schon fast alle Pizzerien durch. Vielleicht haben Sie meine Ausführungen neugierig gemacht und Sie möchten selbst einmal probieren, wohnen aber nicht in unmittelbarer Nähe? Nehmen Sie Ihre Füße in die Hand und schauen Sie bei Giulio vorbei! Und als kleinen Motivationsschub darf ich noch eine japanische Weisheit einbringen: „Das Schöne im Leben liegt abseits der Wege“
In diesem Sinne: Eine gute Reise und lassen Sie es sich schmecken!
Herzlichst
Michael Möller

Ok, ich bin eigentlich überhaupt kein Pizzafan und diese Pizza gibt es ganz abgelegen in Frankfurt-Seckbach. Im „Zum neuen Schwanen“, einem sehr guten italienischen Restaurant, das vor allem außergewöhnliche italienische Speisen anbietet wie Tagliata toscana. Und eben auch einige Pizzen aus dem Steinofen... Meine Lieblingspizza ist die Pizza Rucola: eine klassische und perfekte Basis, garniert mit frischen Cocktailtomaten, Rucola und Parmesanspänen. Der echte italienische Pizzageschmack zum Preis von 9 Euro. Leider kriegen das hier in Seckbach nicht so viele mit... Sehr schade!
Viele Grüße
Birgit Zimmer

Hallo FAZ,
Pizzeria „Giulio" in der Wittelsbacherallee übertraf alle meine Erwartungen an eine gute Pizza. Giulios Pizzen sind nicht nur sehr frisch und üppig belegt, sondern der Teig (ich denke „Mit Gries gemacht?!“) besticht durch seine lockere Knusprigkeit. Sonderwünsche werden gerne beachtet und es fällt auf den ersten Blick überhaupt nicht auf, dass die gesamte Karte kein Schwein und keinen Alkohol enthält! Daher kommt man in den seltenen Genuss von Rinderschinken auf der Pizza. Nicht zuletzt weil Giulios Pizza selbst die Lieblingspizzerien all meiner engsten Freunde übertroffen hat, ist seine Pizza für mich die beste Frankfurts!
Liebe Grüße,
Jens (Ostend)

Nur die Parkplatzsuche ist nervig

Sehr geehrte Damen und Herren,
seit circa 30 Jahren ist die Pizzeria Olbia in der Glauburgstr. 14 unser absoluter Pizza-Favorit in ganz Frankfurt. Seit 26 Jahren machen wir uns sogar von Fechenheim aus auf den Weg dorthin und wurden nie enttäuscht. Nur die Parkplatzsuche ist nervig und hält uns häufig davon ab, den Genuss öfter wahrzunehmen.
Mit freundlichem Gruß
Friedrich-Wilhelm und Eva Maria de Bruyn

Die Wahrheit liegt auf der Pizza: Birgit Zimmer reichte ihre Lieblingspizza „Ruccola“ aus dem „Neuen Schwanen“ ein.
Die Wahrheit liegt auf der Pizza: Birgit Zimmer reichte ihre Lieblingspizza „Ruccola“ aus dem „Neuen Schwanen“ ein. Bild: Birgit Zimmer

Hallo liebes F.A.Z.-Team,
warum ich gerne im „a tavola“ Pizza essen gehe? Ganz einfach: eine tolle Atmosphäre fast wie in Italien, kleine Tische mit rotweiß karierten Tischdecken. Ein kleiner, aber feiner Laden, der zum Glas Wein mit Freunden einlädt.
LG Marie


Hallo liebes FAZ-Team!
Die beste Pizza gibt es für mich im „a tavola“! Alle Zutaten, die auf die Pizza kommen, sind super frisch und lecker! Dabei ist der Teig einfach perfekt knusprig. Ein kleines Stück Italien in Frankfurt!
Alisa Komninos

Zum Reinbeißen: Pizza Margherita aus dem neapolitanischen Pizzaofen des „Super Bro’s“, der bei 420 Grad diese klassische Pizza in ungefähr 90 Sekunden fertig backt.
Zum Reinbeißen: Pizza Margherita aus dem neapolitanischen Pizzaofen des „Super Bro’s“, der bei 420 Grad diese klassische Pizza in ungefähr 90 Sekunden fertig backt. Bild: Bergmann, Wonge

Beste Pizza in FFM: Pizza Sun in Frankfuter Berg
Tanveer Sayyed


Pizzeria Giulio! Rollo vegetarisch entspricht nicht ganz einer Pizza, ist aber wahnsinnig lecker!
Pascal Richter

„Ich kann mich nicht entscheiden“

Liebes FAZ Team,
eine schöne Umfrage erstellt ihr hier – wer geht denn nicht gerne Pizza essen?! Ich kann mich allerdings nicht genau entscheiden, da ich zwei Favoriten habe... Meine Lieblingspizza gibt's zum einen bei „A Tavola“, in dem süßen, kleinen und gemütlichen Pizzalädchen in Sachsenhausen. Zum anderen bin ich aber auch ein großer Fan der Pizza mit Fenchelsalami und Büffelmozzarella bei "Papanova" – die ist wirklich hervorragend und wird oft von mir bestellt, obwohl ich eigentlich immer mal wieder eine neue Speise ausprobieren möchte. Ich liebe es mit Freunden im Sommer draußen zu sitzen und das Stadtleben Frankfurts zu erleben und hoffe sehr, dass dies schon bald wieder möglich ist. Ich bin gespannt wer gewinnt und jederzeit für neue italienische Restaurants in Frankfurt offen.
Viele Grüße,
S.W.

Sehr geehrte Damen und Herren,
Herr Landes würde gerne die Pizzeria „Mille Lire“ im Frankfurter Ostend empfehlen. Hier gibt eine wunderbare Pizza, deren Boden noch aus echtem Natursauerteig besteht.
Mit freundlichen Grüßen
Ivonne Gräser vom Architekturbüro Landes


Hallo!
Meine Lieblingspizzeria ist Giulio, Wittelsbacher Allee... aus genau den Gründen, die der Redakteur (Gustav Theile) beschrieben hat. Wenige Minuten zu laufen, immer freundlich und lecker 😋 und manchmal ein Nachtisch dazu. Die beiden anderen hier aus dem Bermudadreieck... Minuspunkte.
Grüße
Beate Stadler


Meine Lieblingspizza ist eindeutig die "Diavola" der Pizzeria Giulio. Ich erinnere mich noch gut zurück als der Laden kurz vor der Pandemie eröffnete und ich ohne Erwartungen (der Laden vorher war eher semi-gut) meine Pizza orderte. Etwas schnippisch sagte ich: „Ihr seid also die Neuen? Da bin ich ja mal gespannt was mich jetzt hier erwartet.“ Der Besitzer antwortete super freundlich und war unglaublich überzeugt von seiner Pizza. Die Messlatte lag also automatisch sehr hoch und ich wurde nicht enttäuscht. Es waren deutlich mehr Zutaten drauf als angegeben, und die Pizza sah aus wie aus einem Werbespot. Die Schärfe war optimal und und die Peperoniwurst eindeutig von höherer Qualität. Ich bekomme schon beim Schreiben wieder Appetit und werde den Tag der ersten Diavola von Giulio nicht vergessen.
Carsten Guhlke


In ganz Frankfurt und überhaupt ist: Pizza Pulcinella zubereitet von Mauri, aus der Pizzeria Nic Nac in Frankfurt Griesheim!
Viele Grüße,
Sonja Babl


Fantastische Pizza zu absolut fairen Preisen.Super nette Leute, sympathisch und der frische Mozzarella und Pesto sind so lecker. Dazu noch schön eingerichtet. Die Mittagsgerichte sind auch jedes Mal wieder eine echte Freude. Pizzería Giulio ist eine absolute Bereicherung für die Nachbarschaft.
Ernesto Morales

Besonders wichtig im Lockdown: auch die gelieferte Pizza muss schmecken.
Besonders wichtig im Lockdown: auch die gelieferte Pizza muss schmecken. Bild: dpa

Die beste Pizza habe ich in Frankfurt bei Pizzeria Giulio in Bornheim gegessen. Die Pizza Giulio schmeckt lecker, ist sehr knusprig und gut belegt mit luftgetrocknetem Rinderschinken, Rucola, Mozzarella und Parmesan, aber auch die Pasta und Antipasti sind sehr Lecker.
Gazmir Pasha


Ciao a tutti,
ich favorisiere auf jeden Fall ebenso Giulio, Pizzeria traditionale in der Wittelsbacherallee. Man kann Giulio bei seiner Arbeit zugucken, und sieht, was man auf den Teller bzw. in den Pizzakarton bekommt. Der Teig ist phänomenal, man lässt nichts übrig, knusprig bis zum Ende und wirklich gut im Geschmack. Der Belag ist immer frisch und ebenso gut verteilt auf der Pizza. Dazu kommt, dass Giuliano und seine Helfer sehr, sehr nett sind und zuvorkommend. Sie geben einem oft kostenlos etwas dazu.
Stefanie Adrian-Fiedler

Sehr geehrte Damen und Herren der FAZ,
als Leser Ihrer Zeitung und begeisterter Hörer Ihrer Podcasts möchte ich hiermit meine Begeisterung für ein relativ neues Restaurant ausdrücken. Durch Zufall bin ich auf die Pizzeria Giulio gestoßen, und habe zu meiner Freude bemerkt, dass der Besitzer der ehemalige Chefkoch unseres Firmen-Caterers war. Durch die damals schon herausragenden Kochkünste überzeugt, habe ich dann auch seine Speisekarte durchprobiert und muss sagen: ich habe selten so eine gute Pizza gegessen wie in der Pizzeria Giulio. Besonders empfehlenswert die gleichnamige Pizza Giulio (Rinderschinken, Rucola und Parmesan), so wie auch die Pizza-Rolls (bisher einzigartig)! Dazu kommt ein sehr freundliches Personal und ein toller Lieferservice! Alles in allem sehr zu empfehlen.
Mit freundlichen Grüßen
Markus Maier

Die besten Pizzas in Frankfurt hole ich uns stets bei Charly Brown im Röderbergweg 121, einer mehr als unprätentiös eingerichteten Minipizzeria, die vor drei Jahren nach bestimmt 25 Jahren zumindest mal neu gestrichen wurde und die inzwischen auch zwei Campingtische und ein paar -stühle vor die Tür gestellt hat, auf der man wirklich exzellente Pizza Capriciosa oder Vegetaria essen kann. Deren Teig ist immer wunderbar kross und die Beilagen haben noch nie enttäuscht.
Markus Weber

„Die beste Pizzeria ist ganz ohne Zweifel...“

Mir persönlich und allen meinen Freunden schmeckt die Pizza bei Pizzeria Montana am Hauptbahnhof am besten. Die eröffnen noch einen Laden auf der Berger Straße. Die Pizza hat alles, was eine super Pizza braucht. Mein Liebling dort ist die Büffel-Mozzarella Margarita: geile Soße, super Kruste und sehr geiler Büffel-Mozzarella. Einfach eine wirklich geile Pizza und auch von der Größe der Pizza her einfach perfekt.
Sami Ehrlich

Die beste Pizzeria Frankfurts ist ganz ohne Zweifel die Pizzeria „Mezzanotte“ in der Clemensstraße unweit der Leipziger Straße in Frankfurt-Bockenheim. Aus Ginos Holzofen kommen wunderbar knusprige Kunstwerke aus gereiftem Teig, die er in klassischen und kreativen Rezepturen anbietet. Grandios die Pizza Venezia mit Gorgonzola, Speck und Radicchio, delikat die Pizza Alba mit schwarzen Trüffeln oder die Pizza Valtellina mit Bresaola und Rucola. Und das Beste: wenn die Gastronomie wieder öffnen darf, kann man im Mezzanotte herrlich in einer verkehrsberuhigten Zone draußen speisen und den Sommer genießen.
Beste Grüße,
Thilo Neupert

Hallo liebes FAZ-Team,
die beste Pizza in Frankfurt ist für mich die Pizza von Da Monica im Nordend (Oeder Weg 140). Mein Favorit ist eindeutig die Nr. 114 (Salami, Paprika, Zwiebel), die ich noch nirgendwo anders besser vorgefunden habe. Aber auch die anderen Pizzen wie die verschiedenen Calzoni, sind absolut empfehlenswert. Bei Da Monica fühlt man sich jedes Mal ein bisschen wie im letzten Italienurlaub. Das Lokal ist sehr klein, sympathisch bodenständig und vor allem ist die Pizza noch schön warm, wenn man zu Hause angekommen ist, auch wenn man nicht direkt nebenan wohnt, denn alles wird immer sehr frisch zubereitet. Auch die Preise sind für Frankfurt sehr adäquat.
Simone Binder


Meine Lieblingspizzeria ist "Charly Brown" an der Habsburger Allee, dort werden nach ehrlicher, handwerklich traditioneller Art von einem italienischen Ehepaar Pizzen und Pasta zu moderaten Preisen zubereitet.
Hartmut Quast


Sehr geehrte Damen und Herren,
meine beiden Favoriten sind Super Bros und Sandys Pizzeria in Frankfurt. Beide benutzen einen napoletanischen Pizzateig und italienische Zutaten. Zudem hat Sandys Pizzeria in Riedberg erst Ende letzten Jahres aufgemacht und ist daher nicht jedem bekannt.
Mit freundlichen Grüßen
Sandra


Für mich ist die beste Pizzeria "da Monica" im Oeder Weg. Sie haben eine super Frutti di Mare und der Boden der Pizza ist auch sehr lecker. Ob dort üblicherweise auch das "elitäre" Publikum aufschlägt, kann ich leider nicht beurteilen, da ich in der Coronazeit erst dort hin gezogen bin.
Viele Grüße
Annette Brandstäter


Vor circa einem Jahr hat bei uns in der Nachbarschaft Pizzeria Giulio eröffnet. Ich muss sagen, die Pizza ist wirklich ausgezeichnet. Besonders die Giulio mit Büffel-Mozzarella, Ruccola und Rinderschinken. Aber auch die Cheesecake mit Streusel und Erdbeer-Topping nehme ich immer wieder gerne. Wirklich zu empfehlen.
Andreas Schenkel


Hi liebes FAZ Team,
für mich ist "Pizzeria Giulio" auf der Wittelsbacher Allee die beste in Frankfurt. So viel Liebe und Leidenschaft wie Giulio (der Chef) in seine Arbeit steckt, habe ich selten erlebt. Meine persönliche Lieblingspizza ist jedoch nicht die Pizza Giulio (die ich auch sehr gerne esse), sondern die Pizza frutti di mare 🤗. Man schmeckt einfach,dass es keine 08/15 Zutaten sind,die verwendet werden. Ich wünsche ihm und seinem Team nur das Beste und das sie diese extrem schwere Zeit gut überstehen und der Stadt Frankfurt lange erhalten bleiben!
Lieben Gruß und bleibt alle gesund
Francesco Crispi

Quadratisch, praktisch, gut: Die Form der Pizza ist zweitrangig.
Quadratisch, praktisch, gut: Die Form der Pizza ist zweitrangig. Bild: Hannah Aders

Sehr geehrte Damen und Herren,
für mich ist die beste Pizza in Frankfurt die von Giulio. Die bieten nur frische Zutaten an, Champignons, Paprika oder Basilikum, nur frisch und kein Dosenprodukte. Alle reden von der Hauspizza "Giulio " , aber die "Caprese" ist für mich die beste, mit frischem Mozzarella, hausgemachtem Pesto und gerösteten Pinienkerne. Die Pizzeria verdient es, auf Platz 1 zu sein.
Mit freundlichen Grüßen,
Mounir Nasri


Sehr geehrtes FAZ Team,
die Pizzeria Giulio kann ich nur empfehlen, vor allem die Pizza Giulio, einer der besten Pizzen, die ich gegessen habe, der Teig schön fluffig und die Zutaten sind 1-A-Qualität, das schmeckt man heraus.
Mfg
Jalal Shharaf


Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe die beste Pizza bei Toni Pizza in der Westerwaldstr. 33 in 65936 Frankfurt gegessen. Abgesehen von der leckeren Pizza muss ich auch sagen, dass die Besitzer der kleinen Pizzeria richtig lieb und nett sind. Man kann mit ihnen auch Spaß machen und sie sind auch sehr offen. Nun zur Pizza, der Belag, der auf die Pizza kommt, ist frisch und bei Gemüse wird es in der Minute angebraten, um die Pizza damit zu belegen. Die Pizza ist für den Geschmack und das Auge gut. Im Italienischen sagt man, das sie wie „Kekse“ schmeckt, dass bedeutet nicht zu kross, aber auch nicht zu lasch, sondern genau richtig, wie eine wahre italienische Pizza zu schmecken hat und die Farbe der Pizza ist goldbraun. Sie wird in einem Lavasteinofen gebacken und es schmeckt fantastisch. Wir bestellen immer unsere Pizza bei Toni Pizza und ich muss sagen, dass sie auch am nächsten Tag gut schmeckt, obwohl sie kalt ist. Der kleine Familienbetrieb ist einfach super und nur weiter zu empfehlen.
Mit freundlichen Grüßen
Nadia Angilletta Kyriakidou


Jeder Mensch isst gerne Pizza, auf der ganzen Welt probiert man verschiedene leckere Pizzen, aber bei Giulio ist Endstation. Wenn man einmal bei ihm gegessen hat, kann man es kaum erwarten wiederzukommen. Möge Gott alle Mitarbeiter, die sich so viel Mühe für uns geben, segnen! Amin!
Mazim Osmani


Giulio hat seinen kleinen Laden kurz vor der Pandemie eröffnet, ich saß bei ihm am Schaufenster, als wir zusammen beobachten konnten, wie die Tram im März 2020 langsam leer wurde. Er hatte somit sehr schwierige erste Monate. Umso begeisterter habe ich ihn dabei beobachtet, wie er zunehmend auf ToGo gesetzt und zum Beispiel leckere Mittagsmenüs und immer wieder neue Nachspeisen entwickelt hat. Freut mich extrem, dass sein Laden mittlerweile so gut läuft, zumal er und seine Familie sehr sympathisch sind.
Am liebsten esse ich die tolle Pizza Giulio, kann es kaum erwarten das bald wieder bei ihm vor Ort zu tun.
Grüße
Christian Wilhelms

Hallo,
ich liebe die Pizza Pulcinella mit Auberginen, Tomaten und Gorgonzola von Maurizio aus der Pizzeria Nic Nac in Griesheim. Zutaten von bester Qualität und sehr liebevolle Besitzer!
Liebe Grüße aus FFM-Griesheim
Anna Ballon


Hallo,
anscheinend wohnt keiner Ihrer Redakteure in Alt-Ginnheim. Sonst würden Sie die leckeren Pizzen der Trattoria 6611 (eröffnet am 6.6.11) kennen. Schön dünn und mit super leckerem Belag. Meine Lieblingspizza = "allo cheffe".
Viele Grüße
Birgitt Kirn


Hallo Zusammen,

ich wohne im kleinsten nördlichen Stadtteil Frankfurts in Nieder-Erlenbach. Seit Jahren gibt es hier für mich und meine Familie nur die Pizza von Da Bruno! Schmeckt immer super lecker 😋😋 Fast nur zur Abholung.
Liebe Grüße aus Nieder-Erlenbach,
Renate Fischer


Die beste Pizza: Al Terrazzino!
M. Felke


Wir lieben Pizza mit dünnem Teig und unsere Lieblingspizzeria ist Il Cavallino in der Koselstraße (von Michele und Pepina)
Ursula & Hans-Georg Thielepape

Die Melanzane und die Mediterano sind super lecker

Pizzeria Bistro Leonardo: Immer frisch, immer perfekt die Pizza Quattro stagioni und die Pizza alla diavola.
Mit freundlichen Grüßen
Ulfert Kromann


Das "Gioia", die Melanzane und die Mediterano sind super lecker und irgendwie schon so ein kleines Alleinstellungsmerkmal,
Mille Grazie,
Stefan

Hauptwache – Der F.A.Z. Newsletter für Rhein-Main

Werktags um 21.00 Uhr

ANMELDEN

Kurz und knapp: die beste Pizza Frankfurts gibt es bei „da Angelo“ am Frankfurter Berg und das bereits, seit ich ein kleines Mädchen war, nun mehr seit über 50 Jahren. Der Teig ist genauso lecker wie vor all den Jahren und alle weiteren Zutaten stets frisch und qualitativ hochwertig. Zudem sind die Besitzer echte Italiener in x-ter Generation, immer gut drauf und sie lieben einfach was sie tun, was sich in allen Speisen widerspiegelt. Von daher die Number one.
Liebe Grüße
Claudia Niedernhöfer


Zufällig und glücklicherweise entdeckt: Pizzeria "rund und bunt" am Goethe-Haus in der Innenstadt. Beim Vorbeilaufen ist uns direkt die große Beschriftung auf der Frontscheibe des Lokals aufgefallen - Gluten free! Aufgrund Glutenunverträglichkeiten und langer Pizza-Abstinenz, musste ich mit meiner Begleitung die Speisekarte begutachten, die meine Pizza-Erfahrungen um einiges erweitert: Datteltraum, Alpenliebe und vieles mehr. Die meisten Pizzen werden auch vegan und glutenfrei gebacken. Wir haben uns für die glutenfreie Pizza-Datteltraum (Ziegenkäse + Humusrand) und Alpenliebe (Rote Beete-Teig + Birne) entschieden. Trotz glutenfreien Teig ist die Pizza-Datteltraum supergut gelungen - im Gegensatz zu anderen glutenfreien Pizza-Versuchen, ist sie hier doch ziemlich fluffig und keineswegs hart und trocken wie Knäckebrot. Das Team scheint gut eingespielt zu sein, denn nach nur circa zehnminütiger Wartezeit im Außenbereich (Corona sei Dank) durften wir unseren Weg mit der heißen Ware fortführen. Dank hauseigenem Lieferservice werden wir beim nächsten Mal gemütlich von Zuhause bestellen. Fazit: Underrated, superlecker und deshalb ein Muss für Liebhaber!
Jakob Hansen


Hallo zusammen,
die beste Pizzas Frankfurts ist eindeutig Pizzeria Mille Lire. Top Teig und bester Geschmack bei jedem Belag. Super freundliches Team. Einfach klasse.
Liebe Grüße
Luca

Guten Abend,
per Zufall haben wir mitbekommen, dass nach der besten Pizza gesucht wird…..da haben wir natürlich eine Meinung dazu! In der Pizzeria Giulio in der Wittelsbacher Allee 47 – gar keine Frage: Rinderschinken, Rucola und Parmesan….un vero sogno namens Pizza Giulio. Wir fahren zwar mal ganze 50 km, um an unsere Pizza preferita zu kommen, aber das nehmen wir sehr gerne auf uns. Aber nicht nur die Pizza möchten wir hier erwähnen, das ganze Team – vor allem natürlich Giulio – machen die Pizza und den Aufenthalt dort zu einem wahren Genuss. Momentan natürlich ausschließlich zum mit nach Hause nehmen, wir freuen uns aber schon auf unseren ersten richtigen Pizzagenuss vor Ort.
Beste Grüße
Petra und Thomas

Fast schon Industrieromantik: Pizzaofen im Lella Mozarella am Platz der Republik.
Fast schon Industrieromantik: Pizzaofen im Lella Mozarella am Platz der Republik. Bild: Wonge Bergmann

Hallo F.A.Z Team,
die beste Pizza in Frankfurt gibt es im Naiv, hier wird sehr viel Wert auf die Zutaten und Zubereitung gelegt. Hier kann man sich in die Pizza verlieben, I love Pizza 🍕.
Grüße,
Olli


Hey,
die beste Pizza für mich gibt’s bei Naïv in der Fahrgasse. Super nettes Team und super leckere Pizza. Der Teig darf da lange ruhen und es werden total frische und originale und hochwertige Produkte verwendet. Seit ich die Pizza dort das erste mal gegessen habe, kann ich viele andere Pizzen nicht mehr essen oder überlege 10 mal, ob ich woanders eine essen möchte, damit ich nicht enttäuscht werde. Die Messlatte für Pizza wurde durch Naïv sehr hoch gehängt. Viel Spaß beim Testen!
Viele Grüße
Eva


Sehr geehrte Damen und Herren, wollte auf diesem Wege die beste Pizzeria in Frankfurt am Main loben. Ein Traum von Pizzen, unter anderem Pizza Gulio mit Rinderschinken , Parmesan und Rucola. Die Zutaten sind frisch , knackiger Teig und fluffig . Das ganze Team ist sehr freundlich, sehr empfehlenswert, danke und bis bald.
Herzliche Grüße
Bekim Shala

Meine Lieblingspizzeria in Frankfurt ist Pizza Giulio in der Wittelsbacherallee 47. Von außen ein unscheinbarer und kleiner Laden. Da steht der Chef selbst im Laden und macht die Pizza. Den Pizzarand darf normalerweise immer mein Freund essen, bei dieser Pizza nicht! Der Inhaber ist super freundlich, gut gelaunt. Die Pizza ist der Wahnsinn, der Geschmack und vor allem diese Farben! Meine Lieblingspizza ist die Pizza Caprese, einfach ein Traum! Die Mittagskarte, die angeboten wird, und auch die Desserts sind sehr lecker! Ich konnte meine Arbeitskollegen ebenfalls von dieser Pizzeria überzeugen als wir für einen Mitarbeiterabend Essen bestellen mussten :-) Ich gehe dort immer wieder gern hin, auch wenn die Pizza aktuell leider nur noch zum Mitnehmen ist. Hoffe, das ändert sich bald wieder. Ihr müsst sie unbedingt mal probieren! Lest euch mal die Karte durch, Pizza mit Ziegenkäse, Feige, Honig, Rucola und Pinienkerne ist ebenfalls der Hammer!
Liebe Grüße
Alisa Kovacic

Aus Frankfurt kann es nur eine geben

Die Pizzeria Giulio ist die beste die ich bisher in Frankfurt testen konnte! Besonders die Pizza Giulio (Rinderschinken, Rucola und Parmesan) ist so unfassbar lecker... man wird zum Wiederholungstäter!!! Der Besitzer ist mehr als nett und die Mitarbeiter sind auch sehr zuvorkommend und freundlich!!
Sabrina 🌺


Da gibt nur eine Pizza, die beste Pizza ist eindeutig die Olbia Pizza in Frankfurter Nordend. Ich würde sogar sagen, dass es die Beste überhaupt ist in ganz Deutschland. Außer vielleicht in Italien, gibt es noch bessere. Aber aus Frankfurt kann es nur eine geben.
Mit freundlichen Grüßen
Miriam Drubig


Liebes Redaktionsteam der FAZ,
gerne möchte ich mit diesem Schreiben meine Lieblingspizza in Frankfurt vor der FAZ-Pizzatest-Jury vorstellen. Mein absoluter Favorit ist die Pizzeria rund und bunt am Großen Hirschgraben. Kurz zum Konzept: Hier gibt es farbigen Pizzateig aus Kurkuma oder Roter Beete. Zudem bietet die Pizzeria eine riesengroße Auswahl an veganen und glutenfreien Pizzen an. Die Pizzakombinationen reichen von klassisch bis hin zu absolut ausgefallen. Ein weiteres Highlight, zwischen vielen weiteren, ist der Pizzarand! Den Pizzarand kann man hier mit Hummus oder Käse, auch veganem Käse, befüllen lassen. Das Verpackungsmaterial ist vegan und zu hundert Prozent biologisch abbaubar. Mein persönliches Fazit: Die Gerichte schmecken absolut fantastisch. Wir haben schon so oft dort bestellt und es schmeckt einfach immer wieder köstlich. Fast jeden Sonntag wird bei uns zu Hause im rund und bunt bestellt! Meine absolute Lieblingspizza: Datteltraum! Diese Pizza ist vegan, hat einen leckeren Hummusrand und ist belegt mit veganem Schafskäse, Datteln, karamellisierten Zwiebeln, Pistazien und Rosmarin („Traum“ trifft echt gut zu…). Ich möchte das junge Unternehmen während der harten Pandemiezeit gerne unterstützen und würde mich freuen, wenn Sie dort einmal persönlich vorbeischauen und die Pizzen selbst probieren.
Mit freundlichen Grüßen,
Esra

Auch das Ambiente zählt: Maria e Guiovanni
Auch das Ambiente zählt: Maria e Guiovanni Bild: Wonge Bergmann

Pizzeria da Angelo Frankfurter Berg. Ich esse nicht gern Pizza, aber da mache ich eine Ausnahme.
Alexander Wissig


Hallo liebes F.A.Z.-Team,
von meiner Wohnung aus liegt die Pizzeria La stalla genau auf dem Weg zum Waldstadion. Deshalb ist ein Besuch vor oder nach jedem Spiel ein Muss. In Zeiten der Pandemie tut es auch der Lieferdienst. Allerdings ist sie frisch noch knuspriger und besser. Schöner dünner pizzateig, nicht überfüllt belegt, sondern genau richtig. Mein absoluter Platz 1.
Lieben Gruß
Christian


Hallo,
für uns klar Bros, dahinter Dick und Doof. Aber klar kennen nicht alle ;-)
Gruß
Jürgen Balzar


Sehr geehrte Damen und Herren,
bei der Wahl der besten Pizzeria in Frankfurt sollte man eine nicht vergessen: Super Bro's! (Oeder Weg 55-57) Das Lokal bietet tollen napoleanischen Flair, die Pizza aber umso mehr. Die Gebrüder aus Neapel machen Pizza, wie man Sie auch in Italien findet. Es gibt sonst nichts an anderen Speisen, natürlich werden Getränke und der passende Espresso angeboten. Aufgrund der zentralen Lage kann auch wirklich jeder aus Frankfurt mal vorbeikommen, zeitgleich ist man mit dem Oeder Weg auch noch in eine der schönsten Straßen Frankfurts, sodass man gemütlich auf einer Parkbank essen kann. Das ist wahre Liebe!
Mit freundlichen Grüßen
Samuel Gangel

Eine gute Wahl

Sichern Sie sich F+ 3 Monate lang für 1 Euro je Woche und lesen Sie alle Artikel auf FAZ.NET.

JETZT F+ LESEN

Die beste Pizza gibt es bei "Pepe" auf der Eckenheimer Landstraße. Saftig, mit guten Zutaten belegt, knusprig dünner Teig, einfach nur lecker. Pepe ist eine Institution und achtet auf die Kalendersprüche! Anschließend 3 Schritte weiter zu "Christina", wo es das beste Eis gibt.
Gabi Ziegler

Liebes FAZ-Team,
meiner Meinung nach definitiv eine Pizza bei Mille Lire - egal welche ;-)
Beste Grüße
Sven Eifert


Liebes FAZ-Team,
gerne möchten wir für das Restaurant „Pizzeria Giulio" voten und ein großes Lob an diesen tollen Restaurant Geheimtipp in Frankfurt Bornheim aussprechen! Wir lieben das Essen und den Restaurantinhaber dort. Unsere absolute Lieblingspizza ist die Pizzeria Giulio mit Rinderschinken, Rucola und Parmesan. Jeder Foodlover muss diese Pizza mal probiert haben. Aber auch die Antipasti sind sensationell. Ich bin mir sicher, dass sie euch auch total schmecken wird. Ihr müsst es mal dort probiert haben. Ihr werdet euch in diese authentisch kreative Pizzeria und seinen Inhaber verlieben!
Liebste Grüße,
Kathey

Hi,
hab bei Guilio meine Lieblingspizza bestellt und gegessen. Mit Pilzen und Zwiebeln, war ein Traum, sehr ausgewogen, nicht so viel Teig. War super lecker. Immer wieder.
Kathrin Gehlert

Guten Tag, sehr geehrte Damen und Herren.
Ich möchte Ihnen über meine Lieblingspizzaria berichten, bei Giulio gibt es nicht irgendeine Pizza, sondern es gibt die Pizza, die mit Herz und sehr guten Produkten hergestellt werden. Meine Lieblingspizza ist mit Mozzarella, Tomaten, Schinken, frischen Champions und Peperonisalami, garniert mit frischen Basilikum.
Einfach, unvergesslich...Lecker!
Mit vielen Grüßen
Sacha Cano Biste

Einfach ein Stück Italien im Ostend!

Meine Lieblingspizza in Frankfurt ist die Margherita der Pizzeria Mille Lire im Ostend! Sie ist leicht, luftig und bekömmlich. Es werden original italienische Zutaten verwendet und sie schmeckt auch noch am nächsten Tag wie frisch gebacken! Einfach ein Stück Italien im Ostend!
Mit freundlichen Grüßen
Antonia Gualtieri


Hallo,
natürlich das 7 Bello. Unglaublich, ein Erlebnis und eine unglaublich gute Pizza. Lieblings Pizza? Nein, sie sind alle klasse. Meine erste Erfahrung vor Jahren: eine Karte? Für was willst du eine Karte. Sage mir, was du haben möchtest, ich mach dir alles drauf...
Andreas Buserell

Die beste Pizza gibt es im „Papanova“ auf der Eckenheimer.
Beste Grüße,
Harry Zuckermann

Pizza, wie es das Herz begehrt: Der neapolitanische Pizzaofen im „Super Bro’s“.
Pizza, wie es das Herz begehrt: Der neapolitanische Pizzaofen im „Super Bro’s“. Bild: Bergmann, Wonge

Die beste Pizza mit dünnem Boden und aus dem echten Holzofen im Frankfurter Norden kommt unserer Meinung nach von Camino im Zeilweg. Gastfreundschaft wird hier groß geschrieben, einen Espresso oder Grappa gibt es immer dazu. Und Pizzen in jedweder Zusammenstellung. Auch das Thunfisch-Steak verdient Beifall. Getränke sind sehr preiswert, der Schwerpunkt liegt halt auf dem (guten) Essen. Aber auch das belastet den Geldbeutel letztlich wenig. Die Pizzeria hat eine eingeschworene Fangemeinde aus den umliegenden Stadtteilen und den Büros des Mertonviertels. Die Einrichtung beschränkt sich auf das Nötigste. Schön isst es sich im Hof hinter dem Haus.
Viele Grüße aus Niederursel
Petra und Jan Altmann
P.S.: Wir sind wirtschaftlich nicht verbunden mit Camino, aber gehören zur Fangemeinde.

So vielfältig-eigenwillig wie Italien

Mein Favorit: La Locanda, Mörfelder Landstr., Sachsenhausen. Warum? Habe jahrelang in Italien gelebt und gearbeitet. Diese Pizzen (sowie der Chef) sind so vielfältig-eigenwillig wie das Land selbst! Die Pizza, nach neapolitanischer Rezeptur (und angeblich Bio) kommt für mich am nächsten, was Italien mir geboten hat. Achtung: Bei heftigen Stoßzeiten müssen lange Warte/Lieferzeiten in Kauf genommen werden und Neukunden manchmal auf italienisch-charmante Art vom Hof gejagt und nur noch Stammkunden bedient. Frechheit, mag man als Außenstehender glauben, die Pizza ist es jedoch wert!
M. Feet

Liebes FAZ-Team,
Ihr Redakteur Gustav Theile hat ganz Recht: Frankfurts beste Pizza ist natürlich die Pizza von Giulio in der Wittelsbacherallee! Der Inhaber ist ein stets gut gelaunter Sonnenschein, der die Wünsche der Stammkunden und Nachbarn auswendig kennt und sich für das ein oder andere Dessert oder einen Salat aufs Haus nie zu schade ist. Die Pizzen: Knusprig, ohne Schnick-Schnack, eben wie bei der Sehnsuchtspizzeria in den engen Gassen von Neapel, sehr gute Qualität der Zutaten und zu einem fairen Preis, von denen sich manche Null-Acht-15-Pizzerien noch was abschneiden könnten. Dass die Pizza zudem noch direkt um die Ecke ist, macht die Entscheidung, hier zu bestellen, noch leichter. Mein absoluter Favorit: Pizza Funghi mit extra Zwiebeln!
Beste Grüße und lassen Sie sich Giulios Pizza schmecken!
Elisa Galir


Hallo zusammen,
ganz klar Da Cimino in Bockenheim. Mein „Geheimtipp" ist dort die Pizza Champions League. Danach ist nicht mehr all zu viel Produktivität zu erwarten, aber sie ist einfach super lecker.
Liebe Grüße
Patrick

Hallo Pizzatester der FAZ,
die beste Holzofenpizza gibt es bei Papanova im Nordend, am besten am Tresen vor dem Ofen zu genießen. Leider geht das aktuell nicht, allerdings sind die Pizzen auch unterwegs sehr lecker!
Viele Grüße,
Jannes van Lier

Sehr geehrte Damen und Herren,
als in Frankfurt -Oberrad arbeitender Künstler habe ich, was die Restaurantbesuche angeht, nun wirklich nicht viel Auswahl. Macht nichts, zum Glück gibt es mit der kleinen und authentischen Pizzeria La Cravatta in der Offenbacher Landstraße eine wunderbare Option. Emilio kocht strikt nach Mamas sizilianischem Geheimrezept. Die Einrichtung ist eher einfach, die Pizza ist jedoch außergewöhnlich gut, der Teig ein Gedicht, die Zutaten von lokalen Bauern um die Ecke. Nach einem einjährigen Aufenthalt in Florenz wage ich diese Empfehlung mit bestem Gewissen auszusprechen. Versuchen Sie die Pizza Noemi, benannt nach Emilios Tochter.
Beste Grüße,
Jonas Weichsel


Die beste Pizza schmeckt in Frankfurt-Höchst bei Da La Vincenzo. Mega lecker die Carpacio 🍕🍕🍕🍕

Monika Knoll

Hallo,
die beste Pizza in Frankfurt ist die Pizza Bolognese (mit Zwiebeln, mexikanischen Alopinos, Knoblauch, Bolognese) von der Pizzeria Roma in Heddernheim. Sie ist unglaublich scharf-aromatisch-würzig, der Anblick ein Augenschmaus und der Käse zum Verlieben.
Beste Grüße,
Holger Hartgen


Eindeutig: „La Bella“ Stiftstrasse 12. Kein wirkliches Restaurant, aber die beste Pizza zum Sofortessen und Mitnehmen! Immer frisch (vor den Augen) gemacht im Holzofen!
C. Möllers

Wie mitten in Neapel

7 Bello an der Niddastraße ist wie Urlaub in Italien - in einer kleinen wuseligen Straße mitten in Neapel, Palermo oder sonstwo. Die Pizza ist knusprig, kann nach Wahl belegt werden und ist so frisch und schmackhaft, wie es nur sein kann.
Claus Grünewald


Moin,

seit fast 30 Jahren gehe ich zur Pizzeria Da Franco in Bornheim: Pizza aus dem Holzofen! Immer freundlicher Service! Sind Calabresen und seit ich '83 in Kalabrien gearbeitet habe, weiß ich, was das für tolle Menschen sind und wie ernst sie ihren Job nehmen.
Herzliche musikalische Grüße
Jürgen Naeve

Hi FAZ-Team,
hier wird wirklich eine der am meistdiskutierten Fragen behandelt. Sogar das „Frankfurt geht aus“ hatte deswegen erst vor kurzem der Pizza ein eigenes Kapitel gewidmet! Wir haben einmal in einer Eisdiele gesessen und genau darüber gesprochen. Leute an anderen Tischen haben sich ‚eingeklinkt‘. Man sieht also, wie wichtig und brisant diese Frage ist. Da Ihr meine Favoriten aus Sachsenhausen schon auf der Liste habt, möchte ich eine andere Alternative noch vorschlagen. „Das Leben ist Schön“ auf der Hanauer Landstraße. Zugegeben, es liegt etwas abgelegen und man läuft nicht einfach vorbei. Aber das Ambiente ist für mich eines der authentischsten. Schöne große frische Pizza (bevorzugt Diavolo). Dazu die wuseligen Kellner im ganzen Laden. Auch die langen Tische, fast Tafeln, schaffen ein tolles Gemeinschaftsgefühl. Und dazu die vielen Bilder. Auch wenn man schon alle gesehen hat, hat man das Gefühl, immer wieder etwas Neues zu entdecken. Außerdem, wo gibt es noch einen Espresso danach für 1 Euro? Danke für den Artikel und die tolle Liste an Pizzerien.
CIAO!
Mark Rühmann

Pizza „Frankfurt“ mit Handkäs und grüner Soße

Die beste Pizza gibt es eindeutig bei Guude Pizza im Nordend. Sicherlich keine Option für Puristen, die maximal Soße, Käse und ein paar Pilze auf ihrer dünnen Pizza haben wollen. Hier wird geklotzt. Und das mit kreativen Kombination voller Geschmackserlebnisse. Mein Favorit ist die Pizza "Hauptbahnhof" mit roasted pork, Zwiebeln, Jalapenos und Sauce Hollandaise. Oder aber man entscheidet sich für die Pizza „Frankfurt“ mit Handkäs und grüner Soße. Tipp: ganz unten auf der Karte findet man das Schokoladensoufflé.
Grüße
Daniel Wagner

Die beste Pizza Frankfurts gibt's in der Pizzeria 6611, Der dünnste, knusprigste Boden mit traditionellem oder ausgefallenem Belag, ohne Massen an fettigem Käse!
Renate Blank


Liebe Pizzatest-Jury,
die allerbeste Pizza in Frankfurt gibt es bei L'Osteria Isola sarda auf der Rothschild-Allee 38.
Liebe Grüße
Paul Reckmann

Liebes Team,
Nette Idee! Meine absolute Lieblingspizza kommt von "Maria e Giovanni", Grüneburgweg 11. Giovanni hat einen genialen drehenden Ofen angeschafft, der die Pizza fluffig, knusprig zugleich macht, schön dünn in der Mitte mit lockerem Rand - meine Lieblingssorte wechselt immer. Perfekt Cocktailtomaten + Büffelmozarella + Basilikum. Oder „Bruschetta" ohne Zwiebel (dann ist noch Rucola mit drauf). Unsere Söhne lieben die einfache Salami oder Calzone.
Viele Grüße
Judith Brunner

Die Pizzeria Mille Lire, ist mit Abstand die authentischste unter allen Pizza-Bäckereien. Echte Italiener, mit Herz für jede kleinste Zutat. Jedes Gericht wird so sehr mit Liebe zubereitet. Man fühlt sich wie in Italien.
Schönen guten Tag
Marina Basile

Hallo FAZ,
gerne möchte ich meine positive Erfahrung über die Pizzeria Guilio auf der Wittelsbacheralle 47 mit euch Teilen. Von außen wirkt das kleine Lokal doch recht unscheinbar aber man beurteilt ein Buch ja auch nicht nach seinem äußeren. Ich kann mich nicht erinnern wann ich zuletzt so eine qualitativ hochwertige Pizza gegessen habe, einfach nur unbeschreiblich lecker, die Freundlichkeit und Herzensgüte des Namensgebenden Inhabers setzt dem "i" noch ein ordentlichen Punkt oben drauf.Ich freue mich auf den nächsten "To go Besuch" und auf die Pizza Guilio aus der Pizzeria Guilio.
Bleibt gesund und Liebe grüße,
Bartosz

Liebes FAZ Team,
die Pizzeria Giulio ist eine neue kleine Pizzeria mit authentischer italienischer Küche. Pizza und Pasta schmecken wie ein kleiner Urlaub im Süden. Meine Lieblingspizza ist die Pizza Giulio mit Rinderschinken, Rucola und Parmesan. Ein Glas Rotwein dazu und der Abend ist gerettet.
Viele Grüße,
Sandra Gebhard

Liebe F.A.Z. Pizza-Test Jury,

ich würde gerne meine Stimme für die Pizzeria Giulio als beste Pizzeria Frankfurts abgeben. Warum? Die Pizza schmeckt wirklich konstant gut, was man auch an den hochwertigen Zutaten merkt, die verwendet werden. Ein kleines Beispiel: Hier werden frische Pilze und keine Pilze aus der Dose verwendet. Grundsätzlich sollte das selbstverständlich sein, was aber häufig nicht der Fall ist. Auch die Calzone schmeckt wirklich hervorragend, was für mich immer ein guter Indikator ist, ob die Pizzeria auch was kann. Hinzukommend ist der Kontakt zum Personal persönlich und stets freundlich. Der Chef ist ein netter Mensch, der einfach eine große Begeisterung fürs Kochen/Essen hat. Bei Abholung bekommt man auch ab und an mal ein Dessert aufs Haus noch in die Hand gedrückt - nette Geste, die auch nicht selbstverständlich ist. Abseits dessen bietet die Pizzeria Giulio auch immer variierende Mahlzeiten zur Mittagszeit. Es gibt hier jeweils eine vegetarische Option und eine, die Fleisch als Zutat enthält. Auch hier sind die Preise sehr fair und die Gerichte schmecken durchgehend gut. Ist einfach ein toller Zusatz, der das Angebot einer klassischen Pizzeria diversifiziert. Alles in allem besticht die Pizzeria durch ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis, gute Zutaten, ein variierendes Speiseangebot und eben durch den sympathischen Umgang mit seinen Kunden. Das lässt mich immer wieder gerne hier meine Pizza holen.

Viele Grüße

Julian Hille

Hallo,
ich vote eindeutig für Pizzeria Mille Lire, weil der Sauerteig super lecker und bekömmlich ist und die Pizza mit viel Liebe zubereitet wird, Original neapolitanische Pizza.
Plus toller Service und super Ambiente!

Freundliche Grüße
Anette Füllbeck

Teuflisch gut

Die beste Pizza im „Mille Lire“ ist und bleibt die Pizza Diavola! Die ist, frisch auf den Teller, echt der Hammer! Alles andere, was auf, aber auch nicht auf der Karte steht, ist ebenfalls mehr als empfehlenswert!!! Und nicht zu vergessen, aber mit am wichtigsten, sind die Menschen, die hinter diesem geschmacklichen Erfolg stehen. Gastfreundlicher geht es kaum. Und als zuletzt das berühmte i-Tüpfelchen: Der Espresso!!! Perfekt!!! Und er gehört einfach dazu!!!

Schöne Grüße

Norbert Hoebelt

Quelle: FAZ.NET/dme.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot