FAZ plus ArtikelBIG-Gründer Haluk Yildiz

„Säkulare Muslime setzen sich nicht für Muslime ein“

Von Martin Benninghoff
21.04.2021
, 10:44
Neu in Frankfurt: Haluk Yildiz ist jetzt Stadtverordneter.
Haluk Yildiz ist Gründer der Kleinpartei BIG und sitzt in der neuen Stadtverordnetenversammlung. Als Muslim geht er ausgerechnet ein Bündnis mit der islamkritischen BFF ein. Welche Ziele verfolgt er?
ANZEIGE

Herr Yildiz, Ihnen hat die Überschrift meines Artikels über Ihre Partei nicht gefallen: „Konservativ und islamisch“. Was stimmt daran nicht?

Der Zusammenhang passt einfach nicht. Die BIG-Partei ist eine werteorientierte deutsche Partei. In ihrem Programm kommt der Islam nicht vor, sondern nur die Forderung nach rechtlicher Gleichstellung aller Religionsgemeinschaften. Nur weil die Mitglieder vermutlich überwiegend Muslime sind, kann man die BIG nicht als islamisch bezeichnen. Bei der SPD sind viele Christen, aber niemand würde sagen, die SPD sei eine christliche Partei. So entstehen falsche Bilder in den Köpfen der Menschen, erst recht seit dem 11. September 2001. Seitdem heißt islamisch für einige „verdächtig“.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Zur Person

BIG ist eine Kleinpartei, die der Unternehmensberater Haluk Yildiz 2010 in Nordrhein-Westfalen gegründet hat. Im vergangenen Jahr zog Yildiz von Bonn nach Frankfurt, wo er dann als Spitzenkandidat die BIG-Liste bei der Kommunalwahl am 14. März anführte. Die Partei tritt bundesweit an und hat nach eigenen Angaben 41 Landes- und Kreisverbände. Bei der Kommunalwahl konnte sie drei Mandate erringen, in Frankfurt, Wiesbaden und Offenbach, in Städten mit hohem Migrantenanteil. Die Zentrale der Partei ist in Wiesbaden. In der Vergangenheit wurden BIG und ihr Chef kritisiert – beispielsweise für die Nähe zu konservativen türkischen Organisationen. In der neuen Frankfurter Stadtverordnetenversammlung bildet Yildiz gemeinsam mit der BFF eine Fraktion.

Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Benninghoff, Martin
Martin Benninghoff
Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.
FacebookTwitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
ANZEIGE