FAZ plus ArtikelFrankfurter Oktoberfest

„Message“ für das Festzelt

Von Daniel Meuren
29.06.2022
, 16:26
Die Tracht fürs Oktoberfest: Hassan Annouri bei der Einkleidung.
Hassan Annouri singt seine Lokalpatrioten-Hymne „Wir sind alles Frankfurter“ zum Auftakt des Frankfurter Oktoberfests. Sein Lied komme an, weil die Leute seine „Message verstehen“ und der „Song allen gehört“. Die festtypische Tracht ist für ihn nun „high level“.
ANZEIGE

Natürlich wird es den geschätzten Kollegen aus der Redaktion nicht beruhigen. Seit dem ersten Ertönen der neuen Hymne des modernen Frankfurts empört er sich über die Formulierung „Wir sind alles Frankfurter“ – weil es doch „Wir sind alle Frankfurter“ heißen müsste. Aber Hassan Annouri weiß um sein Recht auf dichterische Freiheit und vor allem, „dass die Leute meine Message verstehen“, wenn er im Refrain weiter dichtet: „denn wir lieben unsre Stadt so sehr/ sie gibt uns Mut, Kraft und Liebe/ sie gibt uns alles, was wir brauchen, und mehr“. Sein Meisterwerk reklamiert er zudem nicht für sich allein. „Ich bin nur Dirigent, der Song gehört uns allen.“

Seit einigen Monaten eilt der Frankfurter Musiker von Auftritt zu Auftritt. „Und überall trifft er den Nerv des Publikums“, sagt Kai Mann. Deshalb hat der Eventmanager nun Annouri für das erste Oktoberfest nach zweijähriger Corona-Pause als Botschafter verpflichtet.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Daniel  Meuren - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Daniel Meuren
Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.
Twitter
  Zur Startseite
Lesermeinungen
Alle Leser-Kommentare
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Frankfurt Jobs
Jobs in Frankfurt finden
Immobilienmarkt
Immobilien in Frankfurt am Main
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
DSL
Den günstigsten DSL-Tarif finden
Hausnotruf
Länger unabhängig dank Hausnotruf
ANZEIGE